Ribery wieder im Lauftraining

Von Marco Nehmer
Dienstag, 22.10.2013 | 09:29 Uhr
Franck Ribery absolvierte am Montag eine individuelle Einheit mit Rehacoach und Fitnesstrainer
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Franck Ribery ist am Montag wieder ins Lauftraining beim FC Bayern München eingestiegen. Damit scheint ein Einsatz des Franzosen, der sich im Abschlusstraining vor dem 9. Bundesliga-Spieltag gegen Mainz 05 (4:1) verletzt hatte, am Mittwoch in der Champions League gegen Viktoria Pilsen möglich.

Wie der Verein auf seiner Internetseite bekanntgab, absolvierte Ribery am trainingsfreien Montag eine individuelle Einheit mit Rehacoach Thomas Wilhelmi und Fitnesstrainer Lorenzo Buenaventura. Der 30-Jährige arbeitete unter Einsatz eines Gummiseils an seiner Dynamik und Explosivität.

Erst am Freitag hatte sich Europas Fußballer des Jahres im Abschlusstraining der Bayern einen Kapseleinriss im rechten Sprunggelenk zugezogen und war gegen Mainz zum Zuschauen verdammt.

Damit könnte Ribery entgegen erster Prognosen sogar eine Option für den Champions-League-Auftritt der Münchner gegen Viktoria Pilsen sein. Am Mittwoch könnte der Titelverteidiger in der Allianz Arena mit dem dritten Sieg im dritten Spiel einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale machen.

Franck Ribery im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung