Montag, 14.10.2013

Noch keine genaue Diagnose

Huntelaar muss Training abbrechen

Klaas-Jan Huntelaar musste nach einer Stunde sein Comeback im Mannschaftstraining des FC Schalke 04 abbrechen. Bei einem Zusammenprall verletzte sich der Stürmer wieder am Knie.

Klaas-Jan Huntelaar hatte sich im August einen Teilriss des Innenbandes im rechten Knie zugezogen
© getty
Klaas-Jan Huntelaar hatte sich im August einen Teilriss des Innenbandes im rechten Knie zugezogen

Mit einem dicken Eisverband ums rechte Knie humpelte der Niederländer anschließend in die Kabine. Eine genaue Diagnose gibt es noch nicht. Möglich, dass der Stürmer dem FC Schalke nun wieder länger fehlen könnte. Auch Marco Höger und Sead Kolasinac mussten eine Trainingspause wegen Kniebeschwerden einlegen.

Huntelaar hatte sich im August einen Teilriss des Innenbandes im rechten Knie zugezogen und fehlte dem FC Schalke seitdem. Die Truppe von Jens Keller belegt nach durchwachsenem Saisonstart derzeit den 8. Platz.

Klaas-Jan Huntelaar im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.