Mittwoch, 09.10.2013

Zum ersten Mal 400 Millionen Euro

Bayern München mit Rekord-Umsatz

Der deutsche Rekordmeister FC Bayern boomt wie noch nie zuvor. Die nächste Schallgrenze von 400 Millionen Euro ist laut Karl-Heinz Rummenigge durchbrochen.

Der Triple-Gewinn war für die Bayern nicht nur sportlich wertvoll
© getty
Der Triple-Gewinn war für die Bayern nicht nur sportlich wertvoll
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Sportlich war das Triple ein Meilenstein, eine Rekordsaison. Aber auch beim Umsatz werden wir einen Rekord vermelden können. Wir haben zum ersten Mal die 400 Millionen Euro gerissen", verkündete Karl-Heinz Rummenigge in der "Sport Bild".

Der Triumph in der Champions League ist einer der Hauptgründe für den Boom. "Wir sind interessanter geworden. Speziell im Ausland. Das merken wir bei jeder Reise", erklärte Rummenigge.

Die Zahl der Trikotverkäufe konnte erstmals auf über eine Million gesteigert werden. "Das habe ich früher nicht für möglich gehalten, dass das einem deutschen Klub einmal gelingt", sagte der Bayern-Boss.

Bayern oder BVB? Mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Dortmund für Bayern keine Konkurrenz

Für Bayern-Vorstand Jörg Wacker ist Borussia Dortmund kein Konkurrent. Der 45-Jährige ließ in den ersten Monaten seiner Amtszeit die internationalen Märkte analysieren. "Wir sehen den Wettbewerb für Bayern München in Real Madrid, dem FC Barcelona oder Manchester United. Nicht in Borussia Dortmund", sagte Wacker.

Für die kommende Saison erhofft sich der FC Bayern eine weitere Steigerung: "Ich gehe schon jetzt davon aus, dass wir in dieser Saison - wenn wir unsere sportliche Ziele erreichen - unsere Zahlen noch einmal steigern und erneut einen Rekord vermelden können. Der Verein boomt", so Rummenigge weiter.

Bayern München im Überblick

Thomas Gewald
Das könnte Sie auch interessieren
Karl-Heinz Rummenigge und der FCB planen eine Zusammenarbeit mit Eindhoven

FCB und Eindhoven sprechen über eine Kooperation

Karl-Heinz Rummenigge hat sein Saisonfazit gezogen

Rummenigge: Madrid? "Da werde ich heute noch wahnsinnig"

Jerome Boateng hat sich über Jahre mit den besten Angreifern der Welt gemessen

Boateng über stärkste Gegenspieler: "Bei Ronaldo ist es einfacher"


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.