Dienstag, 22.10.2013

Medien: Erneutes Interesse der Katalanen

Barca nimmt Gündogan ins Visier

Vor der Saison wurde bereits über ein mögliches Interesse des FC Barcelona an Ilkay Gündogan spekuliert. Spanische Medien berichten, dass die Katalanen nun einen neuen Versuch unternehmen wollen, den zentralen Mittelfeldspieler zu verpflichten - allerdings erst nach Ablauf seines Vertrages bei Borussia Dortmund.

Ilkay Gündogan hat beim BVB noch einen Vertrag bis 2015
© getty
Ilkay Gündogan hat beim BVB noch einen Vertrag bis 2015
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Wie die spanische Sporttageszeitung "El Mundo Deportivo" berichtet, soll Barcelona derzeit an einer Einigung mit Gündogan arbeiten. Demnach soll sich der deutsche Nationalspieler nach dem Ende seiner Vertragslaufzeit beim BVB im Juni 2015 den Katalanen ablösefrei anschließen.

Die Gespräche zwischen dem 22-Jährigen und den Verantwortlichen der Borussia über eine Ausweitung seines Kontraktes sind zuletzt ins Stocken geraten. Bislang ist unklar, ob Gündogan seinen Abgang aus Dortmund forciert oder eine Einigung möglich ist. Seit Wochen gibt es keine neuen Wasserstandsmeldungen aus dem Umfeld des BVB.

Wilshere und Koke als Alternativen

Deshalb hat Barca offenbar noch Alternativen in der Hinterhand. Sollte Gündogan nicht verfügbar sein, stehen Jack Wilshere vom FC Arsenal und Koke von Atletico Madrid ganz oben auf dem Wunschzettel der Blaugrana, berichtet die spanische Zeitung.

Hintergrund der Transferbemühungen des FC Barcelona ist die unklare Zukunft in der Mittelfeldzentrale. Das Herz des Barca-Spiels kommt allmählich in die Jahre. Andres Iniesta wird im kommenden Jahr 30, Xavi feiert im Januar seinen 34. Geburtstag. Zudem wechselte der als Xavi-Erbe gehandelte Thiago Alcantara vor der Saison zu Bayern München.

Ilkay Gündogan im Steckbrief

Marco Nehmer
Das könnte Sie auch interessieren
Sokratis will zum Abschluss seiner Karriere noch einmal Titel gewinnen

BVB: Sokratis spricht über Zukunft in Dortmund

Daniel Farke (l.) und Thomas Tuchel stehen beim BVB in regelmäßigen Austausch

Offiziell: Farke verlässt BVB und übernimmt Norwich City

Patrik Schick soll im Fokus von Borussia Dortmund stehen

Medien: Dortmund hat Interesse an Tschechien-Juwel Patrik Schick


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.