Dienstag, 08.10.2013

Mittelfeldspieler zum Bayern-Spiel

Can: "Hatten Punkt verdient"

Emre Can hat beim 1:1 zwischen Bayer Leverkusen und Bayern München sein Startelf-Debüt für die Werkself gefeiert. Im Interview sprach der 19-Jährige, der erst in der Sommerpause aus München nach Leverkusen gewechselt war, über das Spiel und die kommenden Aufgaben in der U21.

Emre Can erkämpfte sich mit der Werkself ein Remis gegen Bayern München
© getty
Emre Can erkämpfte sich mit der Werkself ein Remis gegen Bayern München

Trotz drückender Überlegenheit konnte Bayern nur einen Punkt aus Leverkusen mitnehmen. Einerseits "auf jeden Fall" glücklich, bestätigte Can im Interview mit "dfb.de".

Tippspiel
Aber: "Dennoch bin ich der Meinung - und darin hat mich Horst Hrubesch auch bestätigt -, dass wir den Punkt verdient hatten. Einfach, weil der Gegner es nicht geschafft hat, ein zweites Tor zu schießen."

Mit seiner eigenen Leistung gegen die Bayern ist er nicht zufrieden. "Es war sicher nicht mein Tag", gibt der Deutschtürke zu. "Aber ich will über Einsätze langsam wieder meine alte Stärke erreichen." Dass er bei Bayer im defensiven Bereich eingesetzt wird, ist für den Spielgestalter der U21 kein Problem.

Can erwartet zwei Siege

Dem deutschen Nachwuchsteam stehen in der Länderspielpause Partien gegen Montenegro und die Färöer bevor, dementsprechend erwartet Can, der bisher 38 Partien für die U-Mannschaften des DFB absolviert hat, zwei Siege.

Seine persönlichen Erwartungen sind simpel: "Herr Hrubesch hat mir gesagt, dass ich das spielen soll, was ich kann, und dass ich meine Qualitäten für das Team einbringen soll. Das möchte ich jetzt tun."

Emre Can im Steckbiref


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.