Ein Drittel weniger Verletzte

SID
Montag, 14.10.2013 | 14:57 Uhr
Die deutschen Stadien sind sicherer geworden - zumindest in den Ligen 1 und 2
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Die Anzahl der verletzten Personen bei Spielen der 1. und 2. Bundesliga ist um fast ein Drittel gesunken. Das teilte die Zentrale Informationsstelle für Sporteinsätze mit.

Kamen in der Saison 2011/12 noch 1142 Menschen zu Schaden, waren es im darauffolgenden Jahr 788. Im selben Zeitraum wurden zudem rund 20 Prozent weniger Strafverfahren eingeleitet (2011/12: 8143, 2012/12: 6502).

"Weniger Verletzte und weniger Strafverfahren bei 18 Millionen Zuschauern in der vergangenen Bundesligasaison sind ein gutes Zeichen", sagte der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger am Montag in Düsseldorf. Die Anzahl der Verletzten in der 3. Liga stieg jedoch gleichzeitig um 51,7 Prozent.

Leverkusen als Sensationsmeister? Mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Diese Zahlen, so die ZIS, seien "im Wesentlichen auf den Abstieg ehemaliger Zweitligavereine in die 3. Liga zurückzuführen". In der Saison 2011/12 waren der Karlsruher SC, Alemannia Aachen und Hansa Rostock abgestiegen. "Noch immer ist die Zahl der Gewalttaten und Ausschreitungen rund um die Spiele der Bundeliga zu hoch", sagte Jäger.

Die Einsatzdauer von Polizisten bei Bundesligaspielen hat sich innerhalb von zehn Jahren bundesweit von 900.800 auf 1,75 Millionen Stunden verdoppelt. Das sei "nicht akzeptabel", sagte Jäger: "Unser Ziel ist es, in Zukunft weniger Polizisten bei Fußballspielen einzusetzen."

Die Bundesliga-Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung