Mittwoch, 30.10.2013

Kroos und Robben noch angeschlagen

Dante trainiert wieder

Innenverteidiger Dante vom FC Bayern München hat am Mittwoch erstmals wieder mit der Mannschaft trainiert. Das bestätigte das Team auf seiner Internetseite. Die angeschlagenen Arjen Robben und Toni Kroos arbeiten dagegen noch individuell am Comeback.

Dante trainiert wieder mit dem Team und soll bald sein Comeback feiern
© getty
Dante trainiert wieder mit dem Team und soll bald sein Comeback feiern

Dante hatte sich beim 4:1 gegen Mainz 05 eine Risswunde am Sprunggelenk zugezogen. Nach fast zwei Wochen Pause kommt für ihn ein Einsatz gegen 1899 Hoffenheim am Samstag aber womöglich zu früh.

Trotzdem sind es gute Nachrichten für die Abwehr des FC Bayern. Aufgrund akuter Personalprobleme hatte Trainer Pep Guardiola zuletzt sogar den nominellen Außen Diego Contento in der Innenverteidigung aufgeboten.

Mit Arjen Robben und Toni Kroos waren beim 3:2 über Hertha BSC am Wochenende gleich zwei Spieler mit Adduktorenproblemen ausgewechselt worden. Sie trainierten am Mittwoch im Schnelligkeitsausdauer-Bereich. "Es wird von Tag zu Tag besser", so Robben. "Aber wir werden kein Risiko eingehen." Ein Einsatz gegen Hoffenheim ist damit noch offen.

Dante im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.