Mit sechs Bundesliga-Profis

BVB gewinnt Test gegen Köln

Von Marco Nehmer
Dienstag, 15.10.2013 | 17:56 Uhr
Pierre-Emerick Aubameyang traf auch beim Testspiel gegen den 1. FC Köln
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Borussia Dortmund hat die Länderspielpause für ein kurzfristig anberaumtes Testspiel gegen den 1. FC Köln genutzt. Mit sechs Bundesliga-Profis und Akteuren der Dortmunder U 23 gewann der BVB mit 2:1 (2:0). Pierre-Emerick Aubameyang und Julian Schieber schossen den Sieg heraus.

Beim kurzfristig angesetzten Testspiel waren die Dortmunder Profis Roman Weidenfeller, Neven Subotic, Kevin Großkreutz, Oliver Kirch, Pierre-Emerick Aubameyang und Julian Schieber mit von der Partie. Letztere waren für den Pausenstand von 2:0 erfolgreich.

Nach sechs Minuten sorgte der Gabuner für die Führung. In der 29. Minute erhöhte Schieber nach einem sehenswerten Zuspiel von Großkreutz auf 2:0. Im zweiten Durchgang wechselte der BVB munter durch und ließ diverse U-23-Akteure zum Einsatz kommen. So durfte auch der japanische Gastspieler Mitsuru Marouka rund 20 Minuten mitwirken.

Köln tritt mit Stammpersonal an

FC-Trainer Peter Stöger ließ das Gros seiner Zweitliga-Stammformation spielen. Das Sturmduo bildeten Patrick Helmes und Anthony Ujah. Den Anschlusstreffer für die Kölner besorgte aber ein anderer: Sören Halfar überwand in der 66. Minute Johannes Focher, der für Weidenfeller in die Begegnung gekommen war. Danach tat sich nichts mehr.

Die Borussen mussten auf einen Großteil ihrer Stammspieler verzichten, da diese noch für die abschließenden WM-Qualifikationsspiele am Dienstag abgestellt sind oder verletzt sind. Nach der Rückkehr der Internationalen empfängt der BVB am Samstag Hannover 96 zum 9. Spieltag der Bundesliga.

Der Kader von Borussia Dortmund

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung