Leverkusen gewinnt gegen Düsseldorf

Von Marco Heibel
Donnerstag, 10.10.2013 | 19:19 Uhr
Leverkusen hatte im Spiel gegen Düsseldorf allen Grund zu jubeln
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Champions-League-Teilnehmer Bayer Leverkusen hat ein Freundschaftsspiel gegen den Zweitligisten Fortuna Düsseldorf mit 2:0 (1:0) gewonnen. Aziz Bouhaddouz und Gonzalo Castro erzielten im hessischen Rüsselsheim die Tore für eine mit Reservisten und Nachwuchskräften gespickte Werkself. Michael Rensing musste verletzt ausgewechselt werden.

Bayer Leverkusen - Fortuna Düsseldorf 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Bouhaddouz (14.), 2:0 Castro (73.)

Leverkusen: Palop - Hilbert (46. Donati) , Wollscheid, Perrey, Boenisch (46. Mandt) - Castro, Reinartz (46. Wagener), Rolfes (46. Narey) - Hegeler, Chato (46. Dürholtz) - Bouhaddouz (46. Al Ghaddioui)

Im Opel-Stadion von Rüsselsheim lief die Werkself in Abwesenheit ihrer Nationalspieler mit zahlreichen Akteuren aus der zweiten und dritten Reihe auf. Nach 14 Minuten brachte U-23-Angreifer Aziz Bouhaddouz die Rot-Schwarzen nach Flanke von Sebastian Boenisch und Kopfballablage von Jens Hegeler in Führung.

Rensing mit Verdacht auf Nasenbeinbruch

Zweitligist Düsseldorf zeigte sich vorwiegend aus der Distanz, kam aber an Andres Palop nicht vorbei. Bayer war auch nach der Pause die bessere Mannschaft. Nach 73 Minuten setzte der eingewechselte Luca Dürrholz den mitgelaufenen Gonzalo Castro ein, der per Lupfer auf 2:0 erhöhte.

Bei der Fortuna musste Torhüter Michael Rensing mit Verdacht auf Nasenbeinbruch ausgewechselt werden.

Bayer Leverkusen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung