"Mein Niveau schwankt noch"

Von Marco Heibel
Mittwoch, 30.10.2013 | 09:11 Uhr
Für Bastian Schweinsteiger bleibt weiterhin der FC Barcelona das "Nonplusultra"
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Bayern Münchens Mittelfeldstar Bastian Schweinsteiger sieht sich nach seiner Sprunggelenks-OP immer noch nicht bei 100 Prozent. Der 29-Jährige glaubt, dass der Bundesliga nur noch ein minimaler Tick fehlt, um die Premier League und die Primera Division hinter sich zulassen.

"Die Vorbereitung und die ersten Spiele waren wegen der OP sehr schwer. Jetzt bewegt sich mein Sprunggelenk zwar besser. Aber noch nicht so hundertprozentig, wie ich es haben möchte. Mein Niveau schwankt aufgrund der Probleme eben noch", erklärte Schweinsteiger im Interview mit "Bild" seine Leistungen in dieser Saison.

FCB nur Vize? Mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Der 100-malige Nationalspieler glaubt, dass die Bundesliga "kurz davor" ist, die stärkste Liga der Welt zu werden. Nur eine Sache fehle noch: "Die deutschen Teams müssten noch öfter die Champions League und auch die Europa League gewinnen."

Barcelona noch die Nummer eins

Auf einen einzelnen Klub bezogen, bleibt für Schweinsteiger der FC Barcelona aber das Nonplusultra: "Wir versuchen, so nah wie möglich an sie ran zu kommen und ihnen diesen Platz in der Zukunft streitig zu machen."

Hierbei wähnt er den FC Bayern unter Ex-Barca-Trainer Pep Guardiola auf einem guten Weg: "Wir haben mittlerweile Facetten in unserem Spiel, die vorteilhaft gegenüber Barca sein können."

Bastian Schweinsteiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung