wird geladen

Die SPOX-Top-11 des 8. Spieltags

Bayers Bollwerk & Mr. Minute

Von SPOX
Sonntag, 06.10.2013 | 18:39 Uhr
Bayern, Hamburger und Schalker bevölkern die Top-11. Braunschweig feiert Premiere
© spox
Advertisement
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers - Celtic: Das 409. Old Firm steht an!
CSL
Guoan -
Shanghai SIPG
Ligue 1
Nizza -
Angers
Ligue 1
Lille -
Monaco
Primeira Liga
Porto -
Portimonense
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
CSL
Tianjin Teda -
Tianjin Quanjian
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
Primeira Liga
Benfica -
Ferreira
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avaí
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
Saint-Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Club Brugge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Die SPOX-Top-11 des 8. Spieltags wird angeführt von Hamburgs Ballermann Pierre-Michel Lasogga, der den Club in nur acht Minuten allein vom Platz fegte. Dann sind da natürlich reichlich Super-Bayern - und die Derby-Helden von Eintracht Braunschweig.

Bernd Leno (Bayer Leverkusen): Ob Ribery, Müller oder am Ende Götze - sie alle verzweifelten beim Spitzenspiel in Leverkusen mehr oder weniger an Leno, der gegen den Treffer von Kroos machtlos war und nur mal in der Luft etwas wackelte. Neun Paraden insgesamt.

Atsuto Uchida (Schalke 04): Fälschte zunächst noch unglücklich die Ostrzolek-Flanke vor dem 0:1 ab. Doch nach dem Platzverweis gegen den FCA hielt ihn kaum noch etwas hinten, trieb das Spiel immer wieder über die rechte Seite an. Legte die Tore zum 2:1 und zum 4:1 auf.

Deniz Dogan (Eintracht Braunschweig): Je länger das Derby dauerte, desto souveräner agierte der 33-Jährige. Schier unüberwindbarer Fels in der Brandung. Hatte die meisten Ballkontakte bei den Löwen, gute Zweikampf-Bilanz und Passquote.

Christian Schulz (Hannover 96): Wäre Matchwinner gewesen, wäre der Ausgleich nicht mehr gefallen. Defensiv tadellos suchte der Innenverteidiger vor allem bei Standards immer wieder den Weg in den Strafraum und belohnte sich selber mit seinem Treffer zur Führung.

David Alaba (FC Bayern): Insbesondere in der ersten Halbzeit marschierte Alaba unentwegt nach vorne, agierte da oftmals schon vor Ribery und versorgte seine Mitspieler mit guten Flanken. Überragende Passquote von über 90 Prozent und drei Torschussvorlagen.

Philipp Lahm (FC Bayern): War als "Libero" vor einer Zweier-Abwehr mit Boateng und Dante die Schaltstation beim Meister. Irres Pensum, tolle Passquote (knapp 93 Prozent bei über 100 Pässen) und -qualität.

Rafael van der Vaart (Hamburger SV): Endlich mal wieder ein Glanztag des HSV-Kapitäns. Mit perfekter Schusstechnik bei seinem Volleytreffer in der 17. Minute zum 1:0. Bereitete das 2:0 und 3:0 vor.

Karim Bellarabi (Eintracht Braunschweig): Mann des Spiels im Niedersachsen-Derby. Den zweiten Treffer leitete er technisch stark mit seinem Zuspiel auf Marco Caligiuri ein, die Führung erzielte er selbst.

Franck Ribery (FC Bayern): Spiel- und lauffreudig, uneigennützig und mit tollem Assist vor Kroos' Treffer. Spielte teilweise Katz und Maus mit seinen Gegenspielern. Verpasste die Krönung seiner Leistung, weil ihm Leno zweimal im Weg stand.

Adam Szalai (Schalke 04): Matchwinner gegen den FCA. Holte den Elfer und den Platzverweis gegen Klavan clever heraus. Stand dann beim 2:1 und 3:1 goldrichtig und staubte jeweils cool ab.

Pierre-Michel Lasogga (Hamburger SV): Eine überragende Vorstellung der Berliner Leihgabe, der mit seinen drei Treffern in acht Minuten den schellsten Auswärts-Hattrick der Ligageschichte schaffte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung