Jonathan Tah unter van Marwijk Stammspieler

"Manchmal muss ich mich kneifen"

Von Jonas Schützeneder
Freitag, 11.10.2013 | 08:51 Uhr
Jonathan Tah (l.) in Aktion: Der 17-Jährige ist mittlerweile Stammspieler
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes

Mit 17 Jahren ist Jonathan Tah der jüngste Spieler, der je für den Hamburger SV in der Bundesliga aufgelaufen ist. Der Youngster will weiter dazu lernen und die HSV-Defensive stabilisieren.

Es ist noch nicht lange her, da kam Jonathan Tah als Fan zu den Spielen des Hamburger SV. Seit dieser Saison kommt er mit dem Mannschaftsbus und läuft an der Seite seiner früheren Vorbilder in der Bundesliga auf.

"Manchmal muss ich mich kneifen, ob das alles überhaupt wahr ist", verrät Tah in der "Bild". Vor wenigen Wochen hat er noch vor einigen Hundert Zuschauern in der Junioren-Bundesliga gespielt.

Beim Bundesliga-Debüt am 3. Spieltag lief Tah vor 63.000 Zuschauern in Berlin auf. "Natürlich bin ich vor jedem Spiel nervös", gibt das Defensiv-Talent zu. Trotzdem versuche er einfach möglichst viel Ruhe auszustrahlen.

Jüngster HSV-Spieler aller Zeiten

Unter Bert van Marwijk kam Tah bisher in jedem Spiel zum Einsatz. Zurücklehnen will er sich trotzdem nicht: "Ich muss noch an allem feilen. Meine Schwächen sind Technik und das Passspiel", sagt Tah.

Für den 17-Jährigen hat sich das Leben rasant geändert. "Manchmal werde ich sogar auf der Straße angesprochen", berichtet der gebürtige Hamburger.

Mit seinem Debüt hat Tah auch gleich einen Vereinsrekord aufgestellt. Er ist der jüngste Spieler, der bis dato für den HSV in der Bundesliga spielte.

Jonathan Tah im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung