Werner trifft viermal - Auch Mainz gewinnt Test

SID
Mittwoch, 04.09.2013 | 22:10 Uhr
Tobias Werner (r.) erzielte im Testspiel vier der fünf Treffer seines FC Augsburg
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Tobias Werner hat den FC Augsburg zum Testspielsieg beim Regionalligisten Eintracht Bamberg geschossen. Auch der FSV Mainz 05 hat sein Testspiel beim fünftklassigen 1. FC Eschborn 4:2 (2:0) gewonnen.

Der offensive Mittelfeldspieler erzielte beim 5:0 (1:0) vier Tore für den Bundesligisten. Zudem traf Jungprofi Arif Ekin vor 500 Zuschauern. FCA-Trainer Markus Weinzierl nutzte den Test, um lange verletzten Akteuren Spielpraxis zu verschaffen. So liefen Torwart Alexander Manninger und Mittelfeldspieler Andreas Ottl nach ihren Zwangspausen auf.

Ede und Christoph Moritz erzielten beim Mainzer Spiel je zwei Treffer für die Elf von Trainer Thomas Tuchel, der allerdings um Julian Koch bangt. Der 22 Jahre alte Defensivallrounder, der vor der Saison vom Champions-League-Finalisten Borussia Dortmund nach Mainz gewechselt war, musste mit einer Schulterverletzung ausgewechselt und ins Krankenhaus gebracht werden. Die Schulter soll allerdings "nur" ausgekugelt gewesen sein.

Tobias Werner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung