Neuer Vertrag: Olic stellt Ultimatum

Von Stefan Petri
Sonntag, 22.09.2013 | 13:40 Uhr
Ivica Olic erzielte in dieser Saison in sechs Spielen schon vier Treffer
© getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Beim 2:1 des VfL Wolfsburg gegen 1899 Hoffenheim war Ivica Olic mit zwei Toren der Matchwinner für die Wölfe. Der Vertrag des 34-Jährigen läuft am Ende der Saison aus, Gespräche sind nicht in Sicht. Jetzt hat der Kroate der Vereinsführung ein Ultimatum gestellt.

Er würde gerne in Wolfsburg bleiben, brauche aber Sicherheit, sagte Olic nach der Partie:" Wenn ich gesund bleibe, will ich weiter Fußball spielen - in Wolfsburg oder egal wo." Spätestens nach der Hinrunde will er über seine Zukunft entscheiden. "Bis zur Winterpause halte ich still. Aber wegen meiner Familie brauche ich irgendwann Klarheit."

VfL-Boss Klaus Allofs sieht derzeit aber noch keinen Gesprächsbedarf. "Eine Vertragsverlängerung ist im Moment kein Thema. Wir haben noch genug Zeit, und auch Ivi hat Zeit", wiegelte er in der "Bild" ab. Man wolle "die Entwicklung abwarten".

Im Sommer 2012 war Olic von Bayern München in die Autostadt gewechselt. In dieser Saison erzielte er in sechs Spielen schon vier Treffer, der VfL steht derzeit auf Rang sechs.

Ivica Olic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung