Marcel Schäfer: Mehr Identifikation mit VW

Von Fabian Herbers
Samstag, 07.09.2013 | 15:29 Uhr
Marcel Schäfer fordert mehr Identifikation mit Sponsor Volkswagen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Marcel Schäfer fordert ein Umdenken in Wolfsburg: Der VfL sei kein Abklatsch vom VW-Konzern, sondern man könne stolz darauf sein, dass die Partnerschaft mit dem Unternehmen besteht. Der Fußball-Klub müsse seinen Hauptsponsor nicht verstecken.

"Wir sind richtig stolz auf unseren Partner und wollen das als Mannschaft nun auch noch stärker zeigen", erklärte Schäfer in der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung". "Wir sind ein Werksklub und finden das auch gut. Das sollten wir Spieler auch ruhig noch stärker betonen."

Mit Bayer Leverkusen befindet sich ein weiterer Verein in der Bundesliga, der einen vergleichbaren Status besitzt. Der Verein ließ sich den Begriff "Werkself" sogar schützen.

"VW ist ein Weltunternehmen, das auch für einen Fußballverein Vorbild sein kann, weil dort wichtige Werte gelebt werden", meint Schäfer. Von Fußball-Puristen werden Vereine mit großen, finanzstarken Konzernen im Hintergrund abgelehnt, da der Geldeinfluss den Wettbewerb verzerren kann.

Marcel Schäfer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung