Favre: "Das ist schön vom Präsidenten"

Von SPOX
Dienstag, 10.09.2013 | 09:54 Uhr
Lucien Favre freut sich über die Wertschätzung seines Präsidenten
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Live
Beijing Renhe -
Dalian Yifang
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Der Vorschlag von Präsident Rolf Königs, Trainer Lucien Favre bei Borussia Mönchengladbach einen Open-End-Vertrag zu geben, gefällt dem Schweizer. Er fühle sich bei der Borussia sehr wohl und möchte die Mannschaft kontinuierlich verbessern.

"Ich würde mir für Männer wie ihn Open-End-Verträge wünschen, wie sie in der Wirtschaft üblich sind", hatte Königs über Favre gesagt. Nun reagierte der Coach der Gladbacher in der "Bild": "Das ist schön vom Präsidenten. Wir haben einen sehr guten Kontakt. Auch wenn wir manchmal anderer Meinung sind."

Der 55-Jährige steht bei der Borussia noch bis 2015 unter Vertrag. Ob frühzeitig verlängert wird, ist noch nicht klar. "Wichtig ist, dass wir Erfolg haben", weiß Favre, auf was es hauptsächlich ankommt.

Einstelliger Tabellenplatz ist Minimalziel

Noch sei die Borussia im Aufbau, meinte der frühere Hertha-Coach, der seit 2011 in Gladbach arbeitet: "Das braucht Zeit. Wichtig ist, dass wir uns Step-by-Step verbessern. Diese Saison wollen wir wieder mindestens einen einstelligen Tabellenplatz schaffen."

Nach vier Spieltagen belegt Gladbach mit sechs Punkten den siebten Platz. Im eigenen Stadion gelangen gegen Hannover 96 (3:0) und Werder Bremen (4:1) Siege. Beim FC Bayern (1:3) und bei Bayer Leverkusen (2:4) kassierte die Borussia Niederlagen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung