Nach Mahnung Sammers nach dem Hannover 96 Spiel

Beckenbauer: "Sammer hilft Pep mit Wutrede"

Von Marco Heibel
Sonntag, 15.09.2013 | 20:40 Uhr
Franz Beckenbauer kann der Wutrede von Mattias Sammer vor allem positive Dinge abgewinnen
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Bayern-Ehrenpräsident Franz Beckenbauer hat Sportvorstand Matthias Sammer für dessen Wutrede nach dem Bundesligaspiel gegen Hannover 96 gelobt. Der 68-Jährige sieht in Sammers Vorstoß eine Hilfe für den Trainer und stellte klar, dass der Verein den Europameister von 1996 gerade wegen seines Hangs zum Perfektionismus verpflichtet hat.

"Als Sportvorstand hat Matthias auf jeden Fall das Recht dazwischenzuhauen, wenn er Fehlentwicklungen sieht", sagte Beckenbauer zu "Bild" und führte aus: "Da er dicht an der Mannschaft ist, erkennt er Anzeichen vielleicht früher als andere. Ich denke, Matthias handelt nach dem Motto: Wehret den Anfängen! Und das finde ich auch in Ordnung."

Beckenbauer befürwortete die Aktion sogar explizit, weil Sammer die Mannschaft auf diese Weise in die Pflicht nehme.

Keinesfalls sieht der 68-Jährige in den Äußerungen einen Eklat gegen den Trainer: "Ich kann mir schwer vorstellen, dass Matthias das ohne Rücksprache gesagt hat. Wie auch immer: Mit seinem Vorstoß unterstützt er Guardiola, damit nicht alles auf ihm allein lastet."

"Deshalb hat der FC Bayern ihn geholt"

Beckenbauer merkte weiterhin an, dass Sammer nun einmal "Perfektionist und sehr kritisch" sei. Darin sieht der Weltmeistertrainer von 1990 allerdings alles andere als einen Makel: "Ich denke, gerade deshalb hat der FC Bayern ihn geholt."

Sammer hatte den Bayern-Spielern am Samstag nach dem mühevollen 2:0-Sieg gegen Hannover 96 Lethargie und Emotionslosigkeit attestiert und bemängelt, nach dem Triple-Gewinn im Vorjahr würden in dieser Saison "die letzten fünf Prozent fehlen".

Franz Beckenbauer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung