Bayer konnte sich Mkhitaryan nicht leisten

SID
Montag, 02.09.2013 | 13:51 Uhr
Henrikh Mkhitaryan war für Leverkusen offenbar zu teuer
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Copa Sudamericana
Live
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Borussia Dortmunds armenischer Neuzugang Henrikh Mkhitaryan war vor Saisonbeginn kurzfristig auch ein Thema bei Champions-League-Teilnehmer Bayer Leverkusen.

"Er ist uns angeboten worden, aber die aufgerufenen Summen waren utopisch für uns. Andere Vereine können es sich leisten, wir nicht", berichtete der scheidende Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser bei "Sky90". Mkhitaryan hatte am Sonntag beide Treffer beim 2:1-Sieg des BVB bei Eintracht Frankfurt erzielt.

Holzhäuser, der nach 15 Jahren unter dem Werkskreuz am 30. September als Geschäftsführer bei Bayer aufhört und in den Aufsichtsrat wechselt, ist über die Entwicklung im Profifußball besorgt: "Ich habe ein bisschen Bedenken, dass der Fußball mit seiner Kommerzialisierung inzwischen etwas ausufert, dass Interessengemeinschaften rund um den Fußball versuchen, den Fußball in den Griff zu bekommen".

Holzhäuser fordert Einschreiten

Der 63-Jährige konkretisierte weiter: "Ich meine damit Beratungs- und Investmentagenturen. Ich hoffe sehr, dass die Verbände, die FIFA und UEFA, aber auch der DFB, das in die Hand nehmen, ehe sie eines Tages überhaupt nicht mehr die Möglichkeit haben, das in die Hand zu kriegen."

Dass er Ende des Monats aus dem operativen Geschäft ausscheidet, kann sich der frühere DFB-Ligasekretär derzeit noch schwer vorstellen: "Ich versuche im Moment etwas Abstand zu gewinnen von dem, was Mannschaft heißt, was Sport heißt, was das alles betrifft. Es fällt mir etwas schwer, mir vorzustellen, eines Tages nicht mehr bei der Mannschaft zu sein, nicht in den Katakomben rumzulaufen und nicht mit den Spielern zu sprechen, nicht mit dem Trainer zu sprechen. Nur im VIP-Raum rumzulaufen ist nicht meine Welt."

Henrikh Mkhitaryan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung