Wollte Werder Bremen Sascha Mölders holen?

Von Constantin Eckner
Sonntag, 18.08.2013 | 14:00 Uhr
Sascha Mölders wäre im Sommer offenbar fast an die Weser gewechselt
© getty

Werder Bremen war offenbar an Sascha Mölders interessiert. Allerdings scheiterte der Transfer des Stürmers vom FC Augsburg an der geforderten Ablösesumme von drei Millionen Euro.

Die "Syker Kreiszeitung" berichtet, dass Mölders vor der Verpflichtung von Franco Di Santo auf dem Bremer Wunschzettel stand. Trainer Robin Dutt ist noch immer vom 28-jährigen Augsburger angetan: "Ein absoluter Mentalitätsstürmer."

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem Hyundai Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Am Samstag hatte sich Werder Bremen im direkten Duell gegen den FC Augsburg 1:0 durchgesetzt. Das Siegtor erzielte Mittelfeldspieler Mehmet Ekici.

Sascha Mölders im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung