Nordduell unter schwierigen Vorzeichen

SID
Donnerstag, 29.08.2013 | 16:45 Uhr
HSV-Trainer Thorsten Fink steht am vierten Spieltag bereits mächtig unter Zugzwang
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Das Nordduell (Sa. ab 15.30 Uhr im LIVE-TICKER) steht ganz im Zeichen der Krise: Errang der Hamburger SV bislang erst einen Punkt - zum Auftakt beim 3:3 gegen Schalke 04 -, so wartet Eintracht Braunschweig immer noch auf den ersten Zähler, steht mit 1:5 Toren und null Punkten auf dem letzten Tabellenplatz.

Für den HSV ist ein Sieg Pflicht, um endlich aus dem Keller zu kommen. Zuversicht schöpft man aus der knappen 0:1-Niederlage bei Hertha BSC. "Meine Mannschaft hat ein sehr gutes Spiel gemacht, vom kämpferischen Aspekt. Natürlich geht das besser. Gerade im ersten Abschnitt hat die Mannschaft nicht das gezeigt, was sie kann. Ich glaube, spielerisch sind wir stärker", sagte Thorsten Fink nach dem Spiel.

AufstellungenSo wollen Hamburg und Braunschweig spielen

Wie der Trainer sieht auch Kapitän Rafael van der Vaart in der Besinnung auf die wesentlichen Tugenden die einzige Möglichkeit, aus der hartnäckigen Krise zu kommen. "Wir geben alles, machen unsere Arbeit und gewinnen hoffentlich gegen Braunschweig."

Jansen fällt weiter aus

Eine Option ist wieder Johan Djourou. Der Schweizer Abwehrchef gab im Testspiel gegen Heider SV (5:1) sein Comeback. "Wenn er topfit ist, wird er auch spielen", bestätigte Fink. Dafür fehlt Marcell Jansen mit gebrochener Zehe. "Nach aktuellem Stand fällt er wohl aus."

Eintracht Braunschweig musste nach der Niederlage gegen Frankfurt eine weitere Hiobsbotschaft verkraften: Marcel Correia, in allen drei Spielen defensive Stammkraft, fällt mit einer Oberschenkelverletzung mehrere Wochen aus.

Nun wird sogar überlegt, einen Ersatz zu verpflichten. "Wir machen uns Gedanken, ob es sinnvoll ist, jemanden zu verpflichten", bestätigte Sportdirektor Marc Arnold: "Aus reinem Aktionismus werden wir nicht handeln."

Optimismus bei Braunschweig

Trotzdem hat man im Lager des Aufsteigers den Optimismus nicht verloren. "Beim HSV stehen wir vor einer ähnlichen Situation wie gegen Frankfurt. Wir wollen punkten", gab Deniz Dogan die Devise aus. Hemmschuh war bislang die Offensive, die erst einen Treffer erzielen konnte.

Deshalb fordert der Verteidiger beim HSV mehr Mut. "Was wir phasenweise gegen die Eintracht gezeigt haben, müssen wir am Samstag von Anfang an zeigen. Wir müssen uns steigern, dann werden wir Punkte sammeln."

Trainer Torsten Lieberknecht kündigte an: "Ich werde den Jungs all die vielen positiven Momente aus den Spielen wieder näherbringen." Mit der Hoffnung auf konstante Wiederholung.

Der 4. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung