Nordduell unter schwierigen Vorzeichen

SID
Donnerstag, 29.08.2013 | 16:45 Uhr
HSV-Trainer Thorsten Fink steht am vierten Spieltag bereits mächtig unter Zugzwang
© getty
Advertisement
La Liga
Sa23.12.
El Clasico auf DAZN:
Real Madrid vs. Barcelona
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Das Nordduell (Sa. ab 15.30 Uhr im LIVE-TICKER) steht ganz im Zeichen der Krise: Errang der Hamburger SV bislang erst einen Punkt - zum Auftakt beim 3:3 gegen Schalke 04 -, so wartet Eintracht Braunschweig immer noch auf den ersten Zähler, steht mit 1:5 Toren und null Punkten auf dem letzten Tabellenplatz.

Für den HSV ist ein Sieg Pflicht, um endlich aus dem Keller zu kommen. Zuversicht schöpft man aus der knappen 0:1-Niederlage bei Hertha BSC. "Meine Mannschaft hat ein sehr gutes Spiel gemacht, vom kämpferischen Aspekt. Natürlich geht das besser. Gerade im ersten Abschnitt hat die Mannschaft nicht das gezeigt, was sie kann. Ich glaube, spielerisch sind wir stärker", sagte Thorsten Fink nach dem Spiel.

AufstellungenSo wollen Hamburg und Braunschweig spielen

Wie der Trainer sieht auch Kapitän Rafael van der Vaart in der Besinnung auf die wesentlichen Tugenden die einzige Möglichkeit, aus der hartnäckigen Krise zu kommen. "Wir geben alles, machen unsere Arbeit und gewinnen hoffentlich gegen Braunschweig."

Jansen fällt weiter aus

Eine Option ist wieder Johan Djourou. Der Schweizer Abwehrchef gab im Testspiel gegen Heider SV (5:1) sein Comeback. "Wenn er topfit ist, wird er auch spielen", bestätigte Fink. Dafür fehlt Marcell Jansen mit gebrochener Zehe. "Nach aktuellem Stand fällt er wohl aus."

Eintracht Braunschweig musste nach der Niederlage gegen Frankfurt eine weitere Hiobsbotschaft verkraften: Marcel Correia, in allen drei Spielen defensive Stammkraft, fällt mit einer Oberschenkelverletzung mehrere Wochen aus.

Nun wird sogar überlegt, einen Ersatz zu verpflichten. "Wir machen uns Gedanken, ob es sinnvoll ist, jemanden zu verpflichten", bestätigte Sportdirektor Marc Arnold: "Aus reinem Aktionismus werden wir nicht handeln."

Optimismus bei Braunschweig

Trotzdem hat man im Lager des Aufsteigers den Optimismus nicht verloren. "Beim HSV stehen wir vor einer ähnlichen Situation wie gegen Frankfurt. Wir wollen punkten", gab Deniz Dogan die Devise aus. Hemmschuh war bislang die Offensive, die erst einen Treffer erzielen konnte.

Deshalb fordert der Verteidiger beim HSV mehr Mut. "Was wir phasenweise gegen die Eintracht gezeigt haben, müssen wir am Samstag von Anfang an zeigen. Wir müssen uns steigern, dann werden wir Punkte sammeln."

Trainer Torsten Lieberknecht kündigte an: "Ich werde den Jungs all die vielen positiven Momente aus den Spielen wieder näherbringen." Mit der Hoffnung auf konstante Wiederholung.

Der 4. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung