Ginter dementiert Gerüchte um Arsenal

SID
Mittwoch, 14.08.2013 | 18:54 Uhr
Matthias Ginter (l.) bleibt wohl trotz zahlreicher Interessenten vorerst beim SC Freiburg
© getty

U21-Nationalspieler Matthias Ginter hat Gerüchte über einen bevorstehenden Wechsel zum englischen Traditionsklub FC Arsenal ins Reich der Fabeln verwiesen.

"Ich habe das nur aus den Medien erfahren", sagte Ginter dem "SID": "Ich habe auch gehört, dass ich schon im Flieger gesessen und den Medizincheck absolviert habe. Da ist auf keinen Fall was dran, das ist Schwachsinn." Englische Medien hatten berichtet, dass Innenverteidiger Ginter bei Arsenal Klubkollege der Nationalspieler Lukas Podolski und Per Mertesacker werde.

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem Hyundai Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Beim SC Freiburg erwartet Ginter nach den Abgängen von fünf Stammspielern "auf jeden Fall eine schwierige Saison, gerade aufgrund der Dreifachbelastung." Der SC hatte sich überraschend für die Europa League qualifiziert. "Es wird nicht so gut laufen, wie im letzten Jahr, das ist uns allen klar", sagte Ginter: "Aber wir wollen schnellstmöglich wieder viele Siege holen."

Matthias Ginter im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung