Keine Rücken-OP bei Gündogan nötig

Von Marco Heibel
Dienstag, 27.08.2013 | 08:36 Uhr
Ilkay Gündogan musste beim Länderspiel gegen Paraguay mit Rückenproblemen frühzeitig raus
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Seit zwei Wochen ist Borussia Dortmunds Mittelfeldstar Ilkay Gündogan wegen einer Stauchung der Wirbelsäule verletzt. Eine Operation ist dabei definitiv kein Thema, wie Gündogan selbst erklärte. In einer Pressemitteilung erklärte der BVB, dass der Mittelfeldakteur voraussichtlich einen Monat fehlen wird.

Wie der BVB am Dienstagvormittag unter Berufung auf den Mediziner mitteilte, sei bei Gündogan nach einer erneuten Untersuchung des Lendenwirbelbereichs "von einer weiteren Rehabilitationszeit von voraussichtlich einem Monat auszugehen". Gündogan selbst hatte gegenüber "Bild" zuvor noch erklärt, am 14. September im Ligaspiel gegen den Hamburger SV wieder mitwirken zu wollen.

Zumindest eine Operation ist mittlerweile ausgeschlossen: "Von dem Gerücht, dass ich angeblich operiert werden soll, habe ich auch schon gehört. Aber ich weiß davon Gott sei Dank nichts. Ich bin mir sicher, dass wir das alles so in den Griff bekommen."

Zwar habe zuletzt ein eingeklemmter Nerv "für ein Blitzen im Fuß gesorgt", doch auch dieses Problem sei dank der Hilfe von Rückenspezialist Kurt Mosetter und Physiotherapeut Klaus Eder mittlerweile behoben, führte der 22-Jährige aus. Gündogan hatte sich die Verletzung im Freundschafts-Länderspiel am 14. August gegen Paraguay zugezogen.

Ilkay Gündogan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung