Medien: Schalke plant Leihgeschäft mit Podolski

SID
Freitag, 23.08.2013 | 10:48 Uhr
Lukas Podolski ist beim FC Arsenal derzeit nur Ersatz
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Wechsel von Lukas Podolski zum FC Schalke 04 könnte durch ein Leihgeschäft Realität werden. Die "Bild" berichtet am Freitag, dass Schalke den 28-Jährigen für ein Jahr vom FC Arsenal ausleihen könnte und die Gunners weiterhin einen Teil des Gehaltes übernehmen.

Podolski ist in London derzeit nur Ersatz, möchte auch mit Blick auf die WM 2014 in Brasilien aber unbedingt regelmäßig spielen. Sowohl der Offensivspieler als auch sein Berater und beide Vereine haben sich zu den Gerüchten bisher nicht geäußert.

Ex-Nationalspieler Gerald Asamoah, der vor dieser Saison als Stand-by-Spieler nach Gelsenkirchen zurückgekehrt ist, erklärte derweil im "Audi Star Talk" bei "Sport1": "Poldi ist ein Super-Typ, passt zu Schalke. Das wäre der Hit."

Lukas Podolski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung