Dienstag, 02.07.2013

Eklat bei Bayern-Vorstellung

Mario Götze sorgt mit Nike-Shirt für Ärger

Mario Götze hat bei seiner offiziellen Vorstellung beim FC Bayern München für Schlagzeilen gesorgt. Der Neuzugang trug ein T-Shirt seines Privatausrüsters Nike, obwohl der Rekordmeister einen Vertrag mit Adidas hat.

Gute Miene zum Marken-Spiel: Mario Götze mit "dem" T-Shirt und seinem künftigen Trikot
© getty
Gute Miene zum Marken-Spiel: Mario Götze mit "dem" T-Shirt und seinem künftigen Trikot
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Die Bilder von der heutigen Pressekonferenz mit Mario Götze haben uns negativ überrascht", zeigte sich Adidas-Sprecher Oliver Brüggen erstaunt: "Vertraglich ist das natürlich nicht zulässig, da es sich um einen offiziellen Termin des Adidas-Partners FC Bayern München handelt. Wir haben das bereits mit dem FC Bayern München besprochen."

Götze, der aufgrund seines privaten Vertrags zwar während der Spiele für den FC Bayern Fußballschuhe von Nike tragen darf, habe durch sein Shirt gegen den exklusiven Ausrüstervertrag verstoßen. Adidas ist zudem Anteilseigner beim Rekordmeister.

Bayern-Entschuldigung bei Adidas

Die Münchner entschuldigten sich umgehend beim Sportartikelhersteller. "Dieses T-Shirt ist uns in der allgemeinen Hektik durchgegangen, das ärgert uns selbst und wir bedauern das sehr. Wir haben Adidas versichert, dass dies nicht mehr vorkommen wird", so FCB-Mediendirektor Markus Hörwick.

Mario Götze steht seit 1. Juli offiziell beim Triple-Sieger unter Vertrag und kostete rund 37 Millionen Euro Ablöse.

Mario Götze im Steckbrief

Nikolai Mende
Das könnte Sie auch interessieren
Matthias Sammer nennt die Gründe für das vorzeitige Ausscheiden der Bayern in den Pokalwettbewerben

Sammer: Bayern-Aus? "Bin überrascht"

David Alaba sorgt sich um seinen ehemaligen Teamkollegen Mario Götze

Götzes Krankheit nimmt Alaba mit

Matthias Sammer zeigt sich beeindruckt von der Leistung des BVB trotz des Umbruchs

Sammer: BVB? "Leistet Außergewöhnliches"


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.