Freitag, 12.07.2013

Karriereende in Hamburg?

Van der Vaart: Abschiedsspiel in Amsterdam

Rafael van der Vaart vom Hamburger SV hat sich zu seinem Karriereende geäußert. Der 30-Jährige würde sich ein Abschiedsspiel in Amsterdam wünschen, seine Profikarriere könnte er allerdings auch in Hamburg beenden.

Rafael van der Vaart kann sich ein Karriereende beim Hamburger SV durchaus vorstellen
© getty
Rafael van der Vaart kann sich ein Karriereende beim Hamburger SV durchaus vorstellen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Wenn ich echt aufhöre, dann will ich noch einmal ein Spiel organisieren mit nur guten Fußballern. Und das muss in Amsterdam sein, in der Arena, volles Haus", erklärte der Hamburger Kapitän im Interview mit einem niederländischen Radiosender. Es solle noch einmal "so ein Gloria-Moment" zum Abschluss sein.

Der Niederländer hatte seine Profikarriere 2001 bei Ajax Amsterdam begonnen und wechselte 2005 zum HSV in die Bundesliga, bevor er 2008 zu Real Madrid ging.

Karriereende in Hamburg - oder Amsterdam

Nach seiner Rückkehr in der vergangenen Saison möchte er nun seine Karriere in der Hansestadt beenden, doch auch ein zweites Engagement bei Ajax schließt van der Vaart nicht aus. "Wenn ich noch einmal in den Niederlanden spielen sollte und Ajax mich noch haben will, dann wäre Ajax natürlich der Club, wo ich gerne spielen würde", so der Niederländer.

Bayern gegen Milan & Co.: Sichere Dir jetzt Tickets für den Audi Cup 2013 in München!

Nach seinem Karriereende strebt der Mittelfeldspieler einen Trainerschein an. Zuvor hat er nur noch einen Wunsch. "Am liebsten den Weltmeistertitel natürlich, das wäre ein fantastischer Abschied", erklärte van der Vaart.

Rafael van der Vaart im Steckbrief

Get Adobe Flash player

Jöran Landschoff
Das könnte Sie auch interessieren
Christian Mathenia ist am Knie verletzt

HSV in Torwartnot: Knie bei Mathenia stark angeschwollen

Darmstadt vermeidet den Abstieg vorerst und reißt den Hamburger SV tief mit nach unten

Darmstadt schockt HSV und erkämpft ersten Auswärtssieg

Kyriakos Papadopoulos ist nach seiner Verletzung wieder im Kader

HSV-Trio ist wieder fit


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.