Fussball

Mainzer Risse wechselt zum 1. FC Köln

SID
Marcel Risse will in Köln mehr Spielzeit bekommen als zuletzt bei Mainz 05
© getty

Mittelfeldspieler Marcel Risse kehrt von Mainz 05 in seine Heimat zum Zweitligisten 1. FC Köln zurück. Der 23-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016.

Über die Transfermodalitäten wurde zwischen beiden Vereinen Stillschweigen vereinbart.

"Marcel passt exakt in unser Anforderungsprofil und stellt mit seiner Erfahrung aus annähernd 100 Pflichtspielen in 1. und 2. Bundesliga eine wertvolle Verstärkung dar", sagte FC-Kaderplaner Jörg Jakobs.

Marcel Risse im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung