Samstag, 01.06.2013

Kein Spielertausch für Lewandowski

Rummenigge: Mandzukic und Shaqiri bleiben

Mario Mandzukic, Rafinha und Xherdan Shaqiri werden auch in der kommenden Saison beim FC Bayern München spielen. Das stellte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge in einem Interview klar.

Karl-Heinz Rummenigge schließt einen Spielertausch für Robert Lewandowski aus
© getty
Karl-Heinz Rummenigge schließt einen Spielertausch für Robert Lewandowski aus

Die "Sport Bild" hatte spekuliert, dass Borussia Dortmund an einer Verpflichtung von Mandzukic und Shaqiri interessiert sei, um so die Abgänge von Mario Götze und Robert Lewandowski zum Rekordmeister ersetzen zu können.

"Das ist überhaupt keine Option. Wir sind mit beiden Spielern super zufrieden. Mario Mandzukic hat im Champions-League-Finale das extrem wichtige 1:0 erzielt. Außerdem hat er eine super Saison abgeliefert. Und Xherdan Shaqiri wird ein Spieler sein, der in der Zukunft noch mehr in Erscheinung treten wird" erklärte Rummenigge gegenüber "Bild". "Wir haben auch keine Anfrage von Dortmund gekriegt. Beide Spieler wollen auch unbedingt beim FC Bayern bleiben", stellte der 57-Jährige klar.

Ribery unterschreibt, Warten auf Lewandowski

Auch Rechtsverteidiger Rafinha, der beim FC Schalke 04 auf der Wunschliste steht, soll gehalten werden: "Rafinha bleibt auch bei uns. Ich weiß, dass Clemens Tönnies ihn gerne haben will. Aber wir wollen jede Position doppelt besetzt haben. Das war diese Saison unsere Philosophie. Und das wird auch für kommende Saison unsere Philosophie sein."

Der neue Vertrag mit Franck Ribery soll in der kommenden Woche offiziell bis 2017 verlängert werden. Man sei sich "prinzipiell einig", doch müsse man mit der Unterschrift warten, da der Justitiar des FC Bayern noch im Urlaub sei. Bezüglich des Transfers von Robert Lewandowski hielt sich Rummenigge bedeckt: "Es gilt zu respektieren, dass der Spieler einen Vertrag bis 2014 bei Borussia Dortmund hat." Zuletzt hatte dessen Berater Cezary Kucharski angekündigt, dass die Verkündung von Lewandowskis neuem Verein Mitte Juni erfolgen solle.

Karl-Heinz Rummenigge im Steckbrief

Die Top-Torjäger der Bundesliga-Saison 2012/13
Rang 1: Stefan Kießling von Bayer Leverkusen (25 Tore)
© spox
1/11
Rang 1: Stefan Kießling von Bayer Leverkusen (25 Tore)
/de/sport/diashows/1208/fussball/bundesliga/torjaeger/bundesliga-torschuetzenliste-2012-2012-bas-dost-mario-mandzukic-marco-reus-stefan-kiessling.html
Rang 2: Robert Lewandowski von Borussia Dortmund (24 Tore)
© Getty
2/11
Rang 2: Robert Lewandowski von Borussia Dortmund (24 Tore)
/de/sport/diashows/1208/fussball/bundesliga/torjaeger/bundesliga-torschuetzenliste-2012-2012-bas-dost-mario-mandzukic-marco-reus-stefan-kiessling,seite=2.html
Rang 3: Alexander Meier von Eintracht Frankfurt (16 Tore)
© Getty
3/11
Rang 3: Alexander Meier von Eintracht Frankfurt (16 Tore)
/de/sport/diashows/1208/fussball/bundesliga/torjaeger/bundesliga-torschuetzenliste-2012-2012-bas-dost-mario-mandzukic-marco-reus-stefan-kiessling,seite=3.html
Rang 4: Vedad Ibisevic vom VfB Stuttgart (15 Tore)
© Getty
4/11
Rang 4: Vedad Ibisevic vom VfB Stuttgart (15 Tore)
/de/sport/diashows/1208/fussball/bundesliga/torjaeger/bundesliga-torschuetzenliste-2012-2012-bas-dost-mario-mandzukic-marco-reus-stefan-kiessling,seite=4.html
Rang 4: Mario Mandzukic von Bayern München (15 Tore)
© spox
5/11
Rang 4: Mario Mandzukic von Bayern München (15 Tore)
/de/sport/diashows/1208/fussball/bundesliga/torjaeger/bundesliga-torschuetzenliste-2012-2012-bas-dost-mario-mandzukic-marco-reus-stefan-kiessling,seite=5.html
Rang 6: Marco Reus von Borussia Dortmund (14 Tore)
© Getty
6/11
Rang 6: Marco Reus von Borussia Dortmund (14 Tore)
/de/sport/diashows/1208/fussball/bundesliga/torjaeger/bundesliga-torschuetzenliste-2012-2012-bas-dost-mario-mandzukic-marco-reus-stefan-kiessling,seite=6.html
Rang 7: Adam Szalai vom FSV Mainz 05 (13 Tore)
© Getty
7/11
Rang 7: Adam Szalai vom FSV Mainz 05 (13 Tore)
/de/sport/diashows/1208/fussball/bundesliga/torjaeger/bundesliga-torschuetzenliste-2012-2012-bas-dost-mario-mandzukic-marco-reus-stefan-kiessling,seite=7.html
Rang 7: Thomas Müller von Bayern München (13 Tore)
© Getty
8/11
Rang 7: Thomas Müller von Bayern München (13 Tore)
/de/sport/diashows/1208/fussball/bundesliga/torjaeger/bundesliga-torschuetzenliste-2012-2012-bas-dost-mario-mandzukic-marco-reus-stefan-kiessling,seite=8.html
Rang 9: Artjoms Rudnevs vom Hamburger SV (12 Tore)
© Getty
9/11
Rang 9: Artjoms Rudnevs vom Hamburger SV (12 Tore)
/de/sport/diashows/1208/fussball/bundesliga/torjaeger/bundesliga-torschuetzenliste-2012-2012-bas-dost-mario-mandzukic-marco-reus-stefan-kiessling,seite=9.html
Rang 9: Heung-Min Son vom Hamburger SV (12 Tore)
© Getty
10/11
Rang 9: Heung-Min Son vom Hamburger SV (12 Tore)
/de/sport/diashows/1208/fussball/bundesliga/torjaeger/bundesliga-torschuetzenliste-2012-2012-bas-dost-mario-mandzukic-marco-reus-stefan-kiessling,seite=10.html
Rang 9: Mame Diouf von Hannover 96 (12 Tore)
© Getty
11/11
Rang 9: Mame Diouf von Hannover 96 (12 Tore)
/de/sport/diashows/1208/fussball/bundesliga/torjaeger/bundesliga-torschuetzenliste-2012-2012-bas-dost-mario-mandzukic-marco-reus-stefan-kiessling,seite=11.html
 

Nikolai Mende

Diskutieren Drucken Startseite
8. Spieltag
9. Spieltag

17. bis 19. Oktober

24. - 26. Oktober

Trend

Stuttgart: Trennung von Bobic richtig?

Ja
Nein
Bundesliga
Lieber User,
diese Videos sind in Deinem Land nicht verfügbar.
6AF8CF8D52C14A06BB4E8FA2E998BD91
/de/video/videoplayer.html
140oxpco0w7ha1uu8yk5ezk954
13723

Mario Mandzukic, Rafinha und Xherdan Shaqiri werden auch in der kommenden Saison beim FC Bayern München spielen. Das stellte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge in einem Interview klar.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.
Partner: mediasports
Seite bookmarken bei: