Kramer: "Wichtiger Bezugspunkt für junge Spieler"

Greuther Fürth verlängert mit Thomas Kleine

SID
Montag, 08.04.2013 | 15:53 Uhr
Thomas Kleine (l.) bleibt Greuther Fürth auch bei einem Abstieg in die 2. Liga erhalten
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Bundesligist SpVgg Greuther Fürth hat den Vertrag mit Thomas Kleine verlängert. Der 35-Jährige unterschrieb beim potenziellen Absteiger um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2014.

"Thomas spielt für unsere Planungen über den Sommer hinaus eine wichtige Rolle. Seine Erfahrung und seine Professionalität werden uns auch in der kommenden Saison gut zu Gesicht stehen", sagte Fürths Sportlicher Leiter Rouven Schröder. Kleeblatt-Trainer Frank Kramer bezeichnete Kleine "als "wichtigen Bezugspunkt für unsere jungen Spieler".

Der Innenverteidiger ist seit 2010 beim Kleeblatt. Zuvor hatte Kleine bereits von 2003 bis 2007 in Fürth gespielt. "Wir haben gemeinsame Ziele, die wir voller Eifer angehen werden", sagte Kleine.

Thomas Kleine im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung