Geht er oder bleibt er? Werder kämpft um Yildirim

Von Jöran Landschoff
Dienstag, 16.04.2013 | 13:02 Uhr
Özkan Yildirim hat schon vier Spiele für die Profis gemacht und soll seinen Vertrag nun verlängern
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Werder Bremen möchte den im Juni auslaufenden Vertrag von Eigengewächs Özkan Yildirim verlängern. Zwei Angebote hat der Mittelfeldspieler bereits ausgeschlagen, doch Sportdirektor Thomas Eichin ist bereit, für den 20-Jährigen ans Äußerste zu gehen.

Eichin erklärte in der "Syker Kreiszeitung": "Wir wollen ihn unbedingt behalten und werden alles dafür tun." Er sei außerdem der festen Überzeugung, dass Yildirim gerne weiter für Werder spielen wolle.

Yildirim betonte, dass es ihm dabei nicht in erster Linie um Geld gehe: "Ich habe schon mehrfach gehört, dass ich ein geldgeiler Junge sein soll. Aber das stimmt nicht. Es geht nicht um Zahlen, ich will mich wohlfühlen."

Mit bloß vier Saisoneinsätzen und der jüngsten Nichtberücksichtigung durch Trainer Thomas Schaaf trotz zahlreicher Ausfälle fühlt sich Yildirim nicht wertgeschätzt. "Ich habe mit ihm in der U 18 zusammengespielt. Er ist damals ins kalte Wasser geworfen worden und hat bei Schalke das volle Vertrauen bekommen", verglich er seine Situation mit der von Julian Draxler, der mittlerweile Nationalspieler ist.

Werder erster Ansprechpartner

Werder bleibe zwar erster Ansprechpartner, doch habe er auch andere Angebote vorliegen, über die er nachdenken müsse. Bis Ende April möchte er aber Gewissheit. "Es wäre super, wenn bis dahin alles geregelt ist", erklärte Yildirim.

Yildirim spielte schon in der U11-Mannschaft von Werder Bremen und gilt als großes Talent im offensiven Mittelfeld.

Özkan Yildirim im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung