Arnautovic-Bruder bezichtigt Polizei der Lüge

Von Marco Nehmer
Freitag, 26.04.2013 | 23:33 Uhr
Die beiden suspendierten Bremer sollen sich auf der Autobahn ein Rennen geliefert haben
© getty
Advertisement
League Cup
Di23.01.
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon

Die nächtliche Autobahnfahrt von Marko Arnautovic und Eljero Elia schlägt weiter hohe Wellen. Die beiden Profis von Werder Bremen, die in der Nacht zum Freitag von der Polizei gestoppt wurden, sind vom Verein suspendiert worden. Nun setzt sich der Bruder von Arnautovic zur Wehr.

Danijel Arnautovic, zugleich Berater des Österreichers, sagte der "Welt" in einer Stellungnahme: "Ich war dabei: Weder Marko noch Eljero Elia haben sich gegenüber den Polizisten aggressiv verhalten. Das ist eine Lüge."

Die beiden Bremer Profis sollen um 3 Uhr morgens auf der Autobahn ein Rennen ausgetragen haben und wurden daraufhin von den Ordnungshütern angehalten. Die Polizeibeamten forderten wegen angeblich "aggressiven" Verhaltens der Insassen bei der Kontrolle schließlich Verstärkung an. "Diese Berichte sind völlig falsch. Wir lassen uns das nicht mehr gefallen", so Danijel Arnautovic.

"Ach, der Arnautovic"

"Die Polizisten werden sich gedacht haben: 'Ach, der Arnautovic'. Sie wussten, dass es einfach ist, schlechte Dinge über ihn zu erzählen", fuhr der Bruder des 24-Jährigen weiter und schob nach: "Er hat sich geändert."

"Er geht am Wochenende nicht feiern, er trinkt nicht, er raucht nicht. Dass jetzt solche Berichte auftauchen, ist eine bodenlose Frechheit. Es ist eine Schande", holte er aus und warf dem Verein hinsichtlich der Suspendierung der beiden Spieler vor, nach "Sündenböcken" für die sportliche Situation zu suchen.

Namen "durch den Dreck gezogen"

"Ich werde mich in den kommenden Tagen mit Herrn Eichin zusammensetzen. Es darf nicht sein, dass mein Bruder in ein solch schlechtes Licht gerückt wird und sein Name durch den Dreck gezogen wird", so der ältere Bruder des früheren Inter-Profis: "Das hat er nicht verdient."

Marko Arnautovic selbst äußerte sich unterdessen via "Facebook" zu dem Vorfall. "Es war niemand auch nur ansatzweise aggressiv", schrieb der 24-Jährige: "Nachdem der Polizist sich zwei Mal bei der Höhe der Geschwindigkeitsüberschreitung widersprochen hatte, haben wir gesagt, dass es besser ist, das über den Anwalt zu klären und wir konnten weiterfahren."

Alles zu Werder Bremen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung