Weiterbeschäftigung bei Erreichen der CL-Qualifikation?

Schalke-Boss Tönnies: "Keller hat gute Chancen"

SID
Montag, 01.04.2013 | 11:31 Uhr
Jens Keller (l.) gibt auf Schalke Vollgas für eine weitere Beschäftigung als Cheftrainer
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags mit Gladbach-Köln
Ligue 1
Live
PSG -
Toulouse
Primera División
Live
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Trainer Jens Keller hat mit dem 3:0-Sieg gegen 1899 Hoffenheim seine Chancen auf eine Weiterbeschäftigung beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 anscheinend verbessert.

"Sind wir sportlich erfolgreich, ist dies doch das wichtigste Indiz, dass unser Trainer gute Arbeit verrichtet. Jens Keller hat gute Chancen, über das Saisonende hinaus Trainer bei uns zu bleiben", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Clemens Tönnies dem Internetportal "Sport Bild Plus".

Ob der 42-Jährige seinen Job behalten kann, hängt vom Abschneiden in den letzten sieben Spielen ab. "Unser Ziel ist die Qualifikation zur Champions League. Daran richten wir uns aus", sagte Tönnies weiter und betonte: "Wir glauben an Jens Keller." Der Nachfolger von Huub Stevens leiste "beharrliche Arbeit". Es sei schade, "dass er bei seinem Amtsantritt nicht ausreichend Zeit bekommen hat. Er wird es aber allen beweisen, da bin ich mir sicher."

Keller, Büskens oder Di Matteo?

Neben Keller gelten der Ur-Schalker Mike Büskens und der Champions-League-Gewinner Roberto Di Matteo als Kandidaten auf den Cheftrainerposten der Königsblauen in der nächsten Saison. Der vermeintliche Wunschkandidat Armin Veh hatte sich in der vergangenen Woche entschieden, bei Eintracht Frankfurt zu bleiben.

Jens Keller im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung