Medien: Eindhoven jagt Keeper Heurelho Gomes

Von Tobias Lommer
Mittwoch, 17.04.2013 | 15:01 Uhr
In England gilt er als Fliegenfänger, doch in Hoffenheim waren Heurelho Gomes' Leistungen besser
© getty
Advertisement
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Der niederländische Spitzenklub PSV Eindhoven ist offenbar an einer Verpflichtung des Torwarts Heurelho Gomes interessiert. Der 32-Jährige ist derzeit bis Juni 2013 von Tottenham Hotspur an die TSG 1899 Hoffenheim ausgeliehen.

Nach Gomes' Gastspiel im Kraichgau könnte es für ihn somit zu einer Rückkehr an alte Wirkungsstätte kommen. Bereits zwischen 2004 und 2008 hütete er das Tor des PSV Eindhoven.

Auch wenn der Vertrag des Brasilianers bei Tottenham Hotspur noch bis 2014 datiert ist, erscheint eine Rückkehr nach London unwahrscheinlich: Mit Brad Friedel und Hugo Lloris verfügen die Spurs bereits über eine hochkarätige Besetzung auf der Torhüterposition.

PSV hofft auf günstige Ablöse

Auch aus diesem Grund hofft PSV-Sportdirektor Marcel Brands auf eine kostengünstige Verpflichtung des Schlussmanns: "Vor zwei Jahren wollte Tottenham acht Millionen Pfund. Vielleicht hat sich das geändert."

In der laufenden Bundesliga-Saison stand Gomes bislang neun Mal für die Hoffenheimer im Tor und kassierte dabei neun Treffer. Zuvor hatte er sich gegen die Konkurrenten Tim Wiese und Koen Casteels durchgesetzt.

Gomes im Steckrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung