Falls Barcelona Interesse bekundet

Lehmann rät Hummels zu Wechsel

Von Susanne Schranner
Mittwoch, 03.04.2013 | 10:26 Uhr
Mats Hummels soll auf dem Wunschzettel des FC Barcelona stehen
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Ex-Nationaltorhüter Jens Lehmann rät Dortmunds Mats Hummels zu einem Wechsel, sollte der FC Barcelona tatsächlich Interesse bekunden. Der Schritt zu einem großen Verein sei neben der guten sportlichen Perspektive auch für die Persönlichkeitsentwicklung wertvoll.

Die Gerüchte um ein angebliches Interesse des FC Barcelona an Dortmunds Innenverteidiger Mats Hummels kursieren bereits seit einiger Zeit. Sollten die Katalanen tatsächlich ein Angebot abgeben, ist für Ex-Nationalspieler Jens Lehmann die Sache klar.

"Mats Hummels rate ich bei einem solchen Angebot, anzufangen Spanisch zu lernen. So eine Chance bekommt er als Spieler meistens nur einmal im Leben", erklärte der ehemalige Torwart in seiner Kolumne in der "Sport Bild".

Wechsel ins Ausland "eine gute Erfahrung"

Dass die Spieler von Borussia Dortmund mit ihren guten Leistungen mittlerweile auch international Begehrlichkeiten wecken, ist für Lehmann "ein natürlicher Vorgang", zu welchem man den Verein eigentlich beglückwünschen könne.

Ein Wechsel ins Ausland ist nach Meinung des 43-Jährigen "einfach eine gute Erfahrung". Lehmann, der während seiner aktiven Zeit selbst viele Jahre erfolgreich beim FC Arsenal in London gespielt hatte, weiß, worauf es ankommt. Um auch im neuen Verein erfolgreich zu sein, müsse man vor allem fremde Kulturen und Lebenseinstellungen tolerieren. "Die Sprache ist dabei das Wichtigste, was man lernen sollte. Ohne Sprache lernt man das neue Land nicht kennen."

Lehmann hält Demut für wichtiges Kriterium

Außerdem müsse man "sich darüber im Klaren sein, dass alles das, was man bislang geleistet hat, nicht viel zählt". Stattdessen gelte es, sich wieder hochzuarbeiten und in einer Mannschaft voller Stars demütig zu werden: "Das ist gut für die Persönlichkeit."

Nationalspieler Mats Hummels hat bei Borussia Dortmund noch einen laufenden Vertrag bis 2017. Für die Westfalen absolvierte er bislang 143 Bundesligaspiele und erzielte 13 Tore.

Mats Hummels im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung