Vor Duell gegen Mönchengladbach

Kramer: Ehrenvoller Abschied mit Fürth

SID
Donnerstag, 04.04.2013 | 16:31 Uhr
Frank Kramer wird die SpVgg Greuther Fürth auch in der zweiten Liga traineren
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
Serie A
Live
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Live
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Live
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador

Bei neun Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz ist die Lage hoffnungslos, doch die SpVgg Greuther Fürth will sich mit Anstand aus der Fußball-Bundesliga verabschieden und an den verbleibenden Spieltagen alles geben.

"Wir gehen immer nur die nächste Aufgabe an und schauen nicht auf das große Ganze. Von der Motivation her darf die Bundesliga aber nie ein Problem sein. Wer da nicht sein Bestes gibt, hätte ein Problem mit mir", sagte Trainer Frank Kramer vor dem Spiel des Tabellenletzten am bei Borussia Mönchengladbach (Sa., 15.15 Uhr im LIVE-TICKER). Fürth hat sieben Spiele vor Saisonende neun Punkte Rückstand auf Relegationsplatz 16.

Mit Gladbach habe seine Mannschaft "einen dicken Brocken vor der Brust", sagte Kramer, "wir müssen die Aufgabe mutig angehen, sonst ist es schwer, ein Spiel zu gewinnen".

Torwartfrage weiter offen

Bei diesem Unterfangen kann er wieder auf Edgar Prib zurückgreifen, der seine Muskelverletzung auskuriert hat. Fehlen wird dagegen Heinrich Schmidtgal (muskuläre Probleme). Wer im Saisonendspurt das Fürther Tor hütet, darüber will Kramer "weiterhin von Spiel zu Spiel entscheiden".

Mit Max Grün, der wohl im Borussia-Park von Beginn an spielen darf, und Wolfgang Hesl habe die SpVgg "zwei wirklich gute Torhüter. Und wenn einer am Ende der Saison kommt (und um einen Wechsel bittet, Anm. d. Red.), muss man dann eben nach einer Lösung suchen." Beide Torhüter sind bis 2014 an den Verein gebunden.

Frank Kramer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung