"Eher schottische Verhältnisse" in der Bundesliga

Von Stefan Petri
Donnerstag, 18.04.2013 | 15:20 Uhr
Bayern mit riesen Abstand vor Dortmund?! Das sind für Jürgen Klopp eher schottische Verhältnisse
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp teilt die Befürchtungen von Uli Hoeneß nicht, dass es in der Bundesliga durch eine Vorherrschaft von Bayern München und dem BVB "spanische Verhältnissen" kommen könnte. Er sieht eine alleinige Dominanz der Bayern als wahrscheinlicher an - und damit "schottische Verhältnisse".

Durch den Zwangsabstieg der Glasgow Rangers führt Celtic ungefährdet die Tabelle der schottischen Premier League an, 15 Punkte Vorsprung hat man derzeit auf den FC Motherwell. Ähnliches befürchtet Jürgen Klopp nun auch zukünftig in der Bundesliga.

"Ich muss jetzt aufpassen, was ich sage: Leider nein", antwortete er auf einer Pressekonferenz am Donnerstag auf die Frage, ob Bayern-Präsident Hoeneß mit seinen Vermutungen Recht habe.

Klopp erwartet starken Bayern-Kader

Hoeneß hatte zuvor Bedenken geäußert, dass die Bayern und der BVB die Liga auf absehbare Zeit finanziell und sportlich so klar dominieren könnten, wie es Real Madrid und der FC Barcelona seit geraumer Zeit in der Primera Division tun. Durch den damit verbundenen Spannungsverlust würde die gesamte Liga laut Hoeneß an Attraktivität einbüßen.

"Ich befürchte eher schottische Verhältnisse mit nur einer Mannschaft. Nächstes Jahr werden wir den Kader der Bayern sehen und sagen: 'Ups'! Da wird Uli Hoeneß mit den spanischen Verhältnissen nicht Recht gehabt haben", erklärte Klopp in diesem Zusammenhang. Mit 20 Punkten Vorsprung auf den BVB hat sich der FC Bayern bereits am 28. Spieltag vorzeitig die Deutsche Meisterschaft gesichert.

Borussia Dortmund im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung