Gladbach macht 15 Millionen Euro Gewinn

SID
Montag, 29.04.2013 | 20:28 Uhr
Gladbach-Sportdirektor Max Eberl hofft auf eine Vertragsverlängerung mit Patrick Herrmann
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Borussia Mönchengladbach hat das Jahr 2012 mit einem Gewinn von 15,2 Millionen und einem Rekordumsatz von 122,3 Millionen Euro abgeschlossen.

Borussia Mönchengladbach hat das Jahr 2012 mit einem Gewinn von 15,2 Millionen und einem Rekordumsatz von 122,3 Millionen Euro abgeschlossen. Das gab Geschäftsführer Stephan Schippers auf der Mitgliederversammlung des fünfmaligen Meisters bekannt.

Die Borussia hatte sich in der vergangenen Saison erstmals seit 16 Jahren für den Europapokal qualifiziert und durch die Verkäufe von Marco Reus an Borussia Dortmund (17 Millionen) und Dante an Bayern München (4,7) ungewöhnlich hohe Einnahmen.

2011 hatte Borussia noch ein Minus von 3,5 Millionen Euro gemacht. Für das Jahr 2013 rechnet Schippers zumindest beim Umsatz mit niedrigeren Zahlen: "Wir werden nicht wieder in einer vergleichbaren Größenordnung Transfereinnahmen haben - was ja auch gut ist", sagte Schippers.

Verlängerung mit Herrmann?

Sportdirektor Max Eberl deutete derweil den 1210 anwesenden Mitgliedern im Borussia-Stadion eine mögliche Vertragsverlängerung mit Patrick Herrmann an.

"Was die Gespräche mit Patrick angeht, bin ich zuversichtlich, bald etwas verkünden zu können", sagte Eberl, der sich zudem über einen Mitgliederzuwachs von 52.387 auf 58.233 freuen durfte.

Borussia Mönchengladbach in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung