Erlös geht an Egidius-Braun-Stiftung

Alex-Alves-Benefizspiel am 8. Juni

SID
Donnerstag, 25.04.2013 | 19:18 Uhr
Die Brasilianer Marcelinho und Alex Alves spielten zusammen bei Hertha BSC Berlin
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Mit einem Benefizspiel am 8. Juni verabschieden sich ehemalige Mitspieler und Weggefährten von dem im vergangenen November verstorbenen ehemaligen Bundesligaprofi Alex Alves.

Der Erlös der privat organisierten Begegnung zwischen einer Auswahl von Freunden des Ex-Spielers von Hertha BSC und den Allstars des Karlsruher SC kommt der Egidius-Braun-Stiftung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für krebskranke Kinder zugute.

Der Brasilianer war im Alter von nur 37 Jahren an Leukämie gestorben. Unter anderem werden an dem Spiel Alves' damalige Teamkollegen Marcelinho, Marko Rehmer, Gabor Kiraly und Dick van Burik teilnehmen.

"Menschlich ein ganz feiner Kerl"

"Alex war ein überragender Fußballer, der manchmal auf dem Platz ziemlich verrückte Dinge gemacht hat. Es war nicht immer einfach mit ihm, aber menschlich war er ein ganz feiner Kerl", sagte sein damaliger Trainer Jürgen Röber, der bei der Begegnung im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark an der Seitenlinie stehen wird.

Alves hatte zwischen 2000 und 2003 für die Hertha gespielt. Sein Tor aus dem Mittelkreis beim 4:2-Sieg über den 1. FC Köln im September 2000 wurde zum "Tor des Jahres" gewählt.

Tochter glücklich über Spiel

"Als Tochter von Alex Alves bin ich sehr traurig darüber, meinen Vater so früh verloren zu haben. Ich vermisse ihn sehr, denn er war nicht nur mein Vater, sondern auch mein Freund", sagte Alves' 13-jährige Tochter Alexandra, die beim Spiel anwesend sein wird: "Ich bin sehr glücklich über dieses Spiel und darüber, dass es Leute gibt, die das alles für meinen Vater veranstalten."

Alex Alves im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung