Stimmen zum 29. Spieltag

Klopp: "Hätte ich ihm auch so sagen können!"

Von SPOX
Samstag, 13.04.2013 | 18:36 Uhr
Jürgen Klopp freut sich für Jose Mourinho, der in Fürth ein schönes Spiel zu sehen bekam
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Super Cup
Real Madrid -
Barcelona
Copa do Brasil
Botafogo -
Flamengo
Copa do Brasil
Gremio -
Cruzeiro
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Während sich Frank Kramer nach dem 1:6 gegen Dortmund entsetzt zum Untergang seiner Fürther äußert, hätte Jürgen Klopp Real-Coach Jose Mourinho auch am Telefon informiert. Michael Wiesinger hat im Bayern-Derby vor allem Mut und Einsatz vermisst. Sein Gegenüber Jupp Heynckes war nach dem Spiel berauscht von der Leistung seiner "positiven Clique". SPOX hat die Stimmen des 29. Spieltages der Bundesliga von "LIGA total!" und "Sky" zusammengefasst.

Michael Wiesinger (Trainer 1. FC Nürnberg): "Wir haben es in der ersten Halbzeit vergeben. Wir haben mutlos und ohne Zweikampfverhalten gespielt. Für die erste Halbzeit müssen wir uns bei den Fans entschuldigen. Keiner hat heute 100 Prozent gebracht."

Raphael Schäfer (1. FC Nürnberg): "Wir haben uns eine Menge vorgenommen, aber überhaupt keinen Zugriff gefunden. Wir haben uns nicht so gegenseitig geholfen, wie es gegen Bayern nötig ist, um hier eine Chance zu haben. Wir haben es nicht verstanden, ihnen Paroli bieten zu können. Wir können froh sein, dass das Spiel nicht so ausgegangen ist wie gegen den HSV."

SpVgg Greuther Fürth - Borussia Dortmund 1:6

Frank Kramer (Trainer Greuther Fürth): "Wir sind in der ersten Halbzeit so richtig vermöbelt worden. Es kann passieren gegen eine gute Mannschaft, dass man mal den Zugriff nicht bekommt. Aber so darf man nicht runtergehen."

Jürgen Klopp (Trainer Borussia Dortmund) über Mourinho in der Trolli-Arena: Man merkt ja auch daran, wenn er hier aufschlägt, dass er diesen Wettbewerb durchaus ernst nimmt. Aber ich werde morgen nicht in Bilbao sein - und nehme den Wettbewerb nicht minder ernst. Wir bereiten uns auf dieses Spiel super-seriös vor. Aber jetzt kriegen nächste Woche erst mal meine alten Freunde aus Mainz die komplette Aufmerksamkeit. Bruce Willis kommt aus Idar-Oberstein und José Mourinho war in Fürth. Super, Sachen gibt's! Es freut mich, dass José fünf Tore von uns gesehen hat."

...auf die Frage, welche Eindrücke Tribünen-Gast Mourinho mitnehme: "Dass wir eine relativ gute Fußballmannschaft sind - das hätte ich ihm auch so sagen können, wenn er mich angerufen hätte..."

Robert Lewandowski (Borussia Dortmund): "In erster Halbzeit 5:0, aus allen Situationen Tore gemacht - das war wirklich geil!"

1. FSV Mainz 05 - Hamburger SV 1:2

Thomas Tuchel (Trainer Mainz 05): "Die Leistung war alles andere als das, was wir uns vorgenommen haben. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass wir mal 90 Minuten so unseren eigenen Ansprüchen hinterhergehinkt sind!"

Thorsten Fink (Trainer Hamburger SV) zum Kapitänswechsel: "Heiko hat heute eine Top-Leistung gezeigt. Aber ich will es jetzt nicht nur darauf zurückführen. Vielleicht hätten wir auch so gewonnen - mit dem gleichen Kapitän. Aber man hat gesehen, dass sich die Mannschaft heute wohl gefühlt hat!"

Rafael van der Vaart (Hamburger SV): "Für mich ist er [Heiko Westermann] noch immer einer unserer wichtigsten Spieler. Natürlich bin ich jetzt Kapitän, aber wir müssen das auch zu zweit machen. Ich weiß auch nicht alles."

Foruna Düsseldorf - Werder Bremen 2:2

Thomas Eichin (Sportvorstand Werder Bremen): "Die Moral ist intakt. Wir laufen und arbeiten viel. Dass in der momentanen Situation nicht alle klappt, ist völlig normal. Aber wir haben die richtigen Tugenden an den Tag gelegt. Ich bin sehr zufrieden!"

Sebastian Prödl (Werder Bremen): "Wir waren heute qualitativ hochwertiger im Spielbetrieb als die Düsseldorfer. Aber es gelingt in so einer Phase einfach nicht alles. Es kommt der Kopf dazu - da hilft das Talent alles nichts. Wir müssen den Kopf vernünftiger einschalten und die Situation so annehmen, dass wir im Abstiegskampf und noch nicht gerettet sind."

VfL Wolfsburg - 1899 Hoffenheim 2:2

Markus Gisdol (Trainer 1899 Hoffenheim): "Der Klassenerhalt kann ein positiver Nebeneffekt für uns sein, wenn wir es schaffen, uns vernünftig weiterzuentwickeln. Alles andere spielt für mich auch keine Rolle!"

Die aktuelle Tabelle der Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung