Mittwoch, 20.03.2013

Nachmittagstraining ohne Brasilianer

Wolfsburg: Josue vor Rückkehr nach Brasilien

Josue steht beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg vor dem Abschied. Der Kapitän der Meistermannschaft von 2009 kehrt aller Voraussicht nach in seine brasilianische Heimat zurück und soll beim Erstligisten Atletico Mineiro einen Zweijahresvertrag unterschreiben.

Der Brasilianer Josue (l.) steht vor einer Rückkehr in seine Heimat
© getty
Der Brasilianer Josue (l.) steht vor einer Rückkehr in seine Heimat
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Josue ist einer der erfolgreichsten Akteure, die jemals für den VfL Wolfsburg gespielt haben. Dieser Wechsel ist für ihn eine interessante Chance, die wir ihm deshalb ermöglichen, weil er große Verdienste um den VfL hat", sagte Klubmanager Klaus Allofs: "Wir werden auch weiterhin in Kontakt bleiben und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute."

Das VfL-Training am Mittwochnachmittag fand bereits ohne den Mittelfeldspieler statt.

Der 33-jährige Josué war 2007 vom FC Sao Paulo nach Wolfsburg gewechselt und hat 164 Bundesligaspiele für die Niedersachsen absolviert. "Ich bin natürlich auch traurig, Wolfsburg jetzt zu verlassen, aber dieser Wechsel ist eine große Herausforderung für mich, die ich annehmen möchte", sagte der Südamerikaner: "Es war eine wunderschöne Zeit beim VfL, die Höhen und Tiefen hatte. Ich habe hier meinen Durchbruch geschafft, und der VfL wird immer in meinem Herzen bleiben."

Josue im Steckbrief

Get Adobe Flash player

Das könnte Sie auch interessieren
Thomas Müller spielte lange Zeit in der Jugend unter Hermann Gerland

Jonker: Gerland wettete mit Hoeneß um Müller

Andries Jonker trifft am Wochenende mit Wolfsburg auf seinen Ex-Verein

Jonker: "Team hat sich nicht immer an Plan gehalten"

Vedad Ibisvevic hat gegen den Vfl Wolfsburg getroffen

Hertha bringt Wolfsburg in akute Abstiegsnot


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.