Fussball

Mehrere Wochen Pause für Huntelaar

Von Stefan Petri
Klaas-Jan Huntelaar zog sich in der Partie gegen Borussia Dortmund einen Innenband-Teilriss zu
© getty

Torjäger Klaas-Jan Huntelaar wird dem FC Schalke 04 mehrere Wochen fehlen. Der Stürmer hat sich laut Verein einen Innenband-Teilriss im Knie zugezogen. Eine Operation ist allerdings nicht notwendig.

Huntelaar erzielte gegen Dortmund das 2:0, musste in der 54. Minute dann aber ausgewechselt werden. "Es ist sehr, sehr bedauerlich", erklärte Keller. "Er ist im Krankenhaus zur Kernspin. So wie es aussieht, wird er länger ausfallen."

Am Abend stand die Schwere der Verletzung dann fest. "Innenband-Teilriss bei Huntelaar: OP nicht notwendig, allerdings wird unser Stürmer uns einige Spiele fehlen", teilte der Klub mit. Damit fehlt Huntelaar auch im Champions-League-Rückspiel gegen Galatasaray.

Der 25. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung