Ex-Torwart hält Triple für möglich

Kahn: Bayern so entschlossen wie nie zuvor

Von Jakob Kunz
Montag, 04.03.2013 | 12:05 Uhr
Zeigt sich beendruckt von Bayerns Stärke diese Saison: Ex-Torhüter Oliver Kahn
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien

Der FC Bayern München marschiert in der Bundesliga mit 17 Punkten Vorsprung vorneweg. Im Pokal gab es zuletzt den Prestigeerfolg gegen Borussia Dortmund. In einem Interview erklärte Ex-FCB-Torhüter Oliver Kahn die Wandlung der Bayern und attestierte der Mannschaft eine noch nie da gewesene Stärke.

"Eine solche Niederlage kann dich kaputt machen, oder du saugst eine wahnsinnige Energie daraus", blickte Kahn im "Kicker" auf das verlorene "Finale dahoam" in der Champions League gegen den FC Chelsea zurück. "Im Pokal gegen Dortmund konnte man diese Energie spüren. So entschlossen habe ich diese Bayern-Mannschaft noch nie erlebt. Das ist die psychologische Seite."

Neuzugänge ausschlaggebend

Die Gründe für den Aufschwung und die enorme Dominanz des Rekordmeisters macht der 43-Jährige neben Trainer Jupp Heynckes und der Verpflichtung von Sportdirektor Matthias Sammer vor allem an den Neuzugängen fest.

"Dante ist für das Kollektiv ganz wichtig. Wie er seine Rolle interpretiert, das strahlt aus auf van Buyten, auf Alaba", sagte Kahn. "Für die defensive Stabilität spielt das Duo Schweinsteiger-Martinez eine unheimlich große Rolle. Javi Martinez macht - wie gegen Dortmund - mal ein Foul wie früher Stefan Effenberg. Die defensive Basis ist super. Und offensiv hat der FC Bayern ohnehin wahnsinnig viel zu bieten.

"Bayern hat ein gigantisches Paket geschnürt"

Obwohl die Mannschaft in diesem Jahr noch keinen Titel sicher hat, hat selbst Kahn seinen Ex-Klub noch nie in dieser Stärke erlebt: "Ich habe 14 Jahre in diesem Verein gespielt, aber an diese Dominanz in dieser Konstanz kann ich mich nicht erinnern. Schweinsteiger oder Lahm kommen ins beste Fußballeralter. Der FC Bayern hat ein gigantisches Paket geschnürt."

Deshalb traue er dem Team auch zu, das verlorene Champions-League Finale gegen Chelsea vergessen zu machen und das Triple zu holen: "Der FC Bayern hat wirklich die Möglichkeit, alle drei Titel zu gewinnen. Barcelona hat Probleme, alle anderen europäischen Gegner sind aus Bayern-Sicht schlagbar."

Oliver Kahn im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung