Fussball

Medien: Max Kruse wechselt nach Gladbach

Von Martin Jahns
Max Kruse (M.) könnte bald das Gladbach-Trikot überstreifen
© getty

Wie die "Bild" berichtet, wechselt Max Kruse in der kommenden Saison vom SC Freiburg zu Borussia Mönchengladbach. Der offensive Mittelfeldspieler soll dort einen Vertrag bis 2017 erhalten.

Wie das Blatt vermeldet, kann der Wechsel wegen einer Ausstiegsklausel in Höhe von rund 2,5 Millionen Euro ohne Hindernisse vonstattengehen. Demnach sollen bereits alle Formalitäten geklärt sein und nur noch der Medizincheck ausstehen.

Gladbachs Sportdirektor Max Eberl wollte den Transfer jedoch noch nicht bestätigen: "Ja, es stimmt. Wir wollen diesen Spieler. Es ist aber noch nichts unterschrieben." Auch Kruse selbst hält sich bedeckt: " Ich kommentiere das nicht."

Kruse kam beim SC Freiburg in dieser Saison auf bisher 26 Einsätze, in denen ihm sieben Tore und sieben Vorlagen gelangen.

Max Kruse im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung