Fussball

Dortmund: Lange Pause für Mats Hummels

SID
Mats Hummels Comeback auf Schalke ging nach hinten los
© getty

Mats Hummels wird Borussia Dortmund wochenlang fehlen. Der Innenverteidiger zog sich bei der 1:2-Pleite im Revierderby gegen Schalke 04 einen Teilriss des Außenbandes und Sehnenansatzes im rechten Sprunggelenk zu.

Das gab Borussia Dortmund am Sonntag per Pressemitteilung bekannt. BVB-Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun prognostizierte dem deutschen Nationalspieler eine insgesamt vierwöchige Reha.

Damit dürfte Hummels Dortmund zumindest im Hinspiel des Champions-League-Viertelfinals (2./3. April) fehlen.

Hummels absolvierte in der aktuellen Saison 23 Ligaspiele für Borussia Dortmund. Der 24-Jährige erzielte dabei einen Treffer und lieferte drei Torvorlagen.

In den kommenden Spielen wird aller Voraussicht nach Felipe Santana seinen Platz im BVB-Abwehrzentrum einnehmen.

Mats Hummels im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung