De Jong: Ich will mit Gladbach nach Europa

Von Jakob Kunz
Montag, 04.03.2013 | 12:11 Uhr
Luuk de Jongs Siegtreffer in Frankfurt lässt die Borussia Richtung Europa League schielen
© getty

Borussia Mönchengladbach ist nach dem Sieg bei Eintracht Frankfurt im Kampf um die internationalen Plätze wieder mittendrin. Vor allem Stürmer Luuk de Jong, der beim 1:0-Erfolg den Siegtreffer erzielte, kommt immer besser in Form.

"Die Leistung von mir war okay. Dass wir durch mein Tor gewonnen haben, ist natürlich ein Super-Gefühl. Aber ich bin immer sehr kritisch mit mir. Ich kann sicher noch besser spielen. Und das werde ich auch", gab sich der 22-Jährige gegenüber der "Bild" motiviert.

Dennoch ist die Borussia mit Platz neun noch nicht zufrieden: Der Anspruch bleibt weiterhin die Europa League. "Nicht nur die Fans wollen in der kommenden Saison wieder mit uns quer durch Europa reisen. Das ist auch unser Ziel", so de Jong. "Dafür werden wir alles geben."

Noch sechs Heimspiele

Sechs Heimspiele in den letzten zehn Partien geben im Endspurt einen zusätzlichen Schub. Das sieht auch der Holländer so: "Die Fans werden uns im Borussiapark nach vorne peitschen. Mit ihnen im Rücken ist alles möglich."

De Jong wechselte zu Beginn der Saison für 12 Millionen Euro von Twente Enschede nach Gladbach. In 14 Spielen erzielte er bisher vier Tore.

Luuk de Jong im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung