Bittencourt denkt nicht an Wechsel

Von Arthur Makiela
Freitag, 15.03.2013 | 11:51 Uhr
Leonardo Bittencourt bekommt in Dortmund derzeit nur sehr wenige Einsatzminuten
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Mittelfeldspieler Leonardo Bittencourt möchte sich trotz geringer Einsatzzeiten bei Borussia Dortmund durchsetzen. Ein Wechsel kommt derzeit für den jüngsten deutschen U21-Nationalspieler aller Zeiten nicht in Frage.


"Der BVB steht unter den letzten Acht in der Champions League und hat letzte Saison das Double geholt.

Das ist eine eingespielte Top-Mannschaft. Wer da als junger Spieler mit dem Anspruch auf einen Stammplatz kommt, müsste schon größenwahnsinnig sein", sagte Bittencourt zu seiner Situation in der "Bild".

Der 19-Jährige möchte Ruhe bewahren und sich dem Trainer im Training aufdrängen:

"Jürgen Klopp fährt sehr gut damit, junge Spieler langsam aufzubauen. Ich bin überzeugt, dass meine Chance noch kommt. Indem ich weiterhin im Training alles gebe und ihn durch meine Leistungen und meinen unbändigen Einsatzwillen überzeuge."

Bittencourt will sich dursetzen

"Mein Anspruch ist es, mich beim BVB durchzusetzen. Sonst hätte ich hier nicht unterschrieben. Aber natürlich will ich häufiger spielen und regelmäßiger meine Einsatz-Zeiten bekommen", zeigte sich der frühere Cottbuser kämpferisch: "Um Angebote kümmere ich mich gar nicht, das macht mein Berater." Zuletzt war der Mittelfeldspieler mit Hannover 96 in Verbindung gebracht worden.

Besonders von Mannschaftskollegen Mario Götze ist Bittencourt beeindruckt: "Es ist atemberaubend, wie Mario spielt und wie cool er mit dem Druck umgeht. Ich habe bei ihm das Gefühl, dass ihn gar nichts aus der Ruhe bringen kann. Je größer der Druck, desto besser spielt er. Sensationell."

Leonardo Bittencourt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung