Kapitän Rolfes verlängert bei Bayer

SID
Donnerstag, 07.03.2013 | 14:55 Uhr
Bleibt dem Werksklub noch länger erhalten: Kapitän Simon Rolfes
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Kapitän Simon Rolfes hat seinen Vertrag bei Bayer Leverkusen um zwei Jahre bis 30. Juni 2015 verlängert.

Der 31 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler, der 2005 von Alemannia Aachen zum Werksklub gewechselt war, hatte schon länger die Offerte für eine Kontraktverlängerung vorliegen, sich allerdings zunächst Bedenkzeit auserbeten.

"Simons Unterschrift ist für uns eine wichtige Weichenstellung für eine erfolgreiche Zukunft", sagte Sportchef Rudi Völler: "Er hat besondere strategische Fähigkeiten und in den vergangenen Jahren entscheidend zum guten Abschneiden unserer Mannschaft beigetragen. Als Führungsspieler wird er auch in den nächsten Jahren bei uns eine wichtige Rolle einnehmen."

Rolfes kämpft bei Bayer zurzeit vornehmlich gegen Lars Bender, Gonzalo Castro und Stefan Reinartz um einen Stammplatz im defensiven Mittelfeld bei den Rheinländern.

"Die Mischung aus erfahrenen und jungen, talentierten Spielern stimmt. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass wir auch künftig einiges erreichen werden", erklärte Rolfes.

Simon Rolfes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung