Montag, 04.03.2013

Berater im Hannover-Hotel gesichtet

96 mit Interesse an Dortmunds Bittencourt?

Nachdem Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp vor der Partie gegen Hannover 96 am vergangenen Wochenende Interesse an den Stürmern Mame Diouf und Mohammed Abdellaoue zugab, wurde nun bekannt, dass Mirko Slomka mit einer Verpflichtung von BVB-Talent Leonardo Bittencourt liebäugelt.

Leonardo Bittencourts einziger Bundesligaeinsatz war im Derby gegen Schalke 04
© getty
Leonardo Bittencourts einziger Bundesligaeinsatz war im Derby gegen Schalke 04

Nach Informationen der "Bild" wurde Bittencourts Berater wenige Stunden vor Spielbeginn im Hotel "L'Arrivée" gesichtet, in dem auch 96 untergebracht war.

Es ist unwahrscheinlich, dass Dortmund Bittencourt verkaufen will: Der 19-Jährige besitzt einen langfristigen Vertrag bis 2016. Denkbar wäre allerdings ein Ausleihgeschäft, um dem U20-Nationalspieler Spielpraxis zu ermöglichen.

Bereits im Winter hat Slomka Andre Hoffmann vom MSV Duisburg nach Hannover geholt.

Der 20-Jährige steht wie sein Freund und Nationalmannschaftskollege Bittencourt bei der Beratungsagentur "feel soccer GmbH" unter Vertrag.

Leonardo Bittencourt im Steckbrief

Jakob Kunz
Das könnte Sie auch interessieren
Hans-Joachim Watzke war zufrieden mit Bayerns Punkteteilung in Berlin

Tuchel bester Trainer? Watzke: "Despektierlich"

Alexander Isak wird in dieser Saison nicht in der Champions League spielen

Isak für Champions League nicht gemeldet

Leonardo Bittencourt kann sich einen langen Verbleib beim 1.FC Köln vorstellen

Bittencourt: "Jeder träumt von Europa"


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.