Slomka testet 96-Talente in der Länderspielpause

Von Marco Heibel
Dienstag, 19.03.2013 | 11:03 Uhr
Der 96-Coach will in in den kommenden Tagen gleich sechs Talente unter die Lupe nehmen
© spox
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Mirko Slomka nutzt die Abwesenheit von neun A- und Junioren-Nationalspielern, um sich im Training ein Bild von fünf Talenten aus der eigenen U17 zu machen. Mit dabei ist Junioren-Nationalspieler Tim Dierßen, Sohn des früheren 96-Profis Bernd Dierßen.

.

In den kommenden Tagen werden die Mittelfeldspieler Tim Dierßen (17), Marcel Polomka (16), Waldemar Anton (16), Darius Marotzke (16) sowie Verteidiger Kevin Wolf (17) bei der ersten Mannschaft mittrainieren. Jens Rehhagel, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums bei Hannover 96, erklärte gegenüber "Bild": "Sie sollen mal reinschnuppern und alles kennenlernen."

Als talentiertester Spieler des Quintetts gilt Tim Dierßen, Sohn des Ex-Profis Bernd Dießen (Hannover 96, Schalke 04). Der offensive Mittelfeldspieler hat bislang zehn Länderspiele für die U15, U16 und U17 des DFB bestritten. Über ihn sagte 96-Scout Dieter Schatzschneider: "Er ist einer für die Schlaudraff-Position. Technisch stark und torgefährlich. Den würde die halbe Bundesliga mit Kusshand nehmen."

Alles zu Hannover 96

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung