Jung in Frankfurt vor Vertragsverlängerung

Von Angelo Freimuth
Dienstag, 26.03.2013 | 10:29 Uhr
Sebastian Jung steht angeblich kurz davor, seinen Vertrag bei der Eintracht zu verlängern
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Am Montag bestätigte Trainer Armin Veh, dass er bei Eintracht Frankfurt einen neuen Vertrag unterschreiben wird. Abwehrspieler Sebastian Jung soll nun folgen: Wie die "Bild" berichtet, ist eine Vertragsverlängerung nur noch Formsache.

"Wir sind mit Sebastian auf einem sehr guten Weg, es ist alles vorbereitet", hatte Sportdirektor Bruno Hübner kürzlich erklärt. Jung habe einzig auf eine Entscheidung des Trainers gewartet. "Für ihn ist es entscheidend zu wissen, wer in Zukunft unser Trainer ist", so Hübner.

Am Dienstag verlängert Armin Veh seinen Vertrag bis 2014, Sebastian Jung soll jetzt nachziehen. "Uns lagen so viele Angebote vor. Wir haben aber schon im Vorfeld etliche aussortiert. Wir sind alle Vor- und Nachteile durchgegangen. Für Eintracht hat immer gesprochen, dass sich Sebi hier sehr wohl fühlt und eine hohe Wertschätzung erfährt. Er wollte aber abwarten, ob Veh bleibt", sagte Jungs Berater Alen Augustincic der "Bild".

Aufsichtsrat und Vorstand hätten den Vertrag bereits durchgewunken, einzig die Unterschrift des Verteidigers fehle noch.

Sebastian Jung im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung