Fussball

Etxebarria-Berater dementiert Bayern-Interesse

Von Maren Kaczkowski
Benat Etxebarria steht - entgegen anderslautender Berichte - wohl nicht auf dem Zettel des FCB
© getty

Benat Etxebarria vom spanischen Erstligisten Real Betis Sevilla hat keinen Kontakt zum FC Bayern München. Dies teilte sein Berater Jose Vicente Biurrun mit. Zuletzt wurde der Spanier als möglicher Wunschkandidat von Pep Guardiola beim deutschen Rekordmeister gehandelt.

"Ich weiß nur, was ich in der Presse gelesen habe", sagte Biurrun gegenüber "Estadio Deportivo" und fügte an: "Weder der Verein noch der Spieler sind von den Bayern kontaktiert worden."

Nachdem es zu Beginn der Saison bereits Gerüchte um einen Wechsel des 26-Jährigen zu Manchester City gegeben hatte, beschwichtigte Biurrun nun die Gemüter: "Es gab in den letzten Monaten keine Veränderungen und ich weiß nicht, ob es überhaupt welche geben wird. Ich bin kein Wahrsager, aber alles kann passieren."

Durchbruch im zweiten Anlauf

"Betis braucht Benat nicht davon zu überzeugen zu bleiben, denn er hat noch ein weiteres Jahr in seinem Vertrag", so Biurrun weiter.

Etxebarria stammt aus der Jugend von Athletic Bilbao und spielt seit 2010 für Sevilla, wo er noch Vertrag bis 2014 hat. In der laufenden Saison bestritt er 25-Spiele in der Meisterschaft, erzielte dabei vier Tore und bereitete sieben weitere Treffer vor.

Benat Etxebarria im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung